Kokosnuss stücke aufbewahren

2 Antworten

Ich habe mal frische Kokosnuß auf einem Weinfest gegessen, an dem Stand wurden die Kokosnußstücke wie in einem Wasserfall mit ständig frischem Wasser berieselt. Also würde ich denken, dass man sie am besten in klarem frischen Wasser aufbewahrt, evtl. auch in Zuckerwasser. Morgen würde ich sie aber verbrauchen.

Eine ungeöffnete Kokosnuss kann bei Raumtemperatur bis zu 6 Monate aufbewahrt werden. Das ausgeschabte Fruchtfleisch kann im Kühlschrank (in einem geschlossenen Behälter) maximal 4 Tage, im Gefrierschrank 6 Monate aufbewahrt werden.

schlechtes Gewissen-Zu viel gegessen was machen?!

Hi Leute (:

Ich habe Volgendes Problem,ich bin grade auf Diät aber heute war ich bei meiner Oma und hab wirklich viel gegessen,nicht weil ich es wollte sondern weil meine Eltern mich dazu gezwungen haben.Ich habe zb. 2 Stücke kuchen,2 Stücke gemüsekuchen,salat etc.... :(

Morgen gehe ich zwar joggen aber trz hab ich ein schlechtes gewissen und was soll ich jetzt machen,werde ich morgen mehr wiegen?!

...zur Frage

Faule kokosnuss gegessen, was passiert?

Also wie schon erwähnt habe ich heute eine kokosnuss gekauft und aufgemacht. Wasser war genügend vorhanden und das fruchtfleisch war auch ganz weiß. Jetzt habe ich bisschen das FruchtWasser getrunken und hat komisch geschmeckt (2 El getrunken) und Fleisch habe ich ca. 8 cm lang und 3 cm breit gegessen (habe es davor abgewaschen mit Leitungswasser). Einige Stellen waren gut und andere echt seifig und jetzt habe ich gelesen dass es schlecht ist. Was kann mir da jetzt schlimmstenfalls passieren?

Lg

...zur Frage

Wie viel Inhalt in g hat eine Kokosnuss?

Und nimmt man durch eine Kokosnuss ab?

...zur Frage

Ist Kokosnussöl / Kokosöl wirklich ein "Wundermittel" oder überbewertet?

Hallo zusammen,

es wird von Kokosöl viele positive Wirkung nachgesagt. Es soll gegen Bakterien wirken, das Immunsystem stärken und außerdem schön und schlank machen, unterstützt Verdauung und Stoffwechsel, wirkt lindernd bei Nierenproblemen und Herzkrankheiten, bei Bluthochdruck und Diabetes, es ist von Nutzen in der Zahnheilkunde und erhält den starken Knochenbau. Außerdem soll es bei Alzheimer helfen und zur Hautpflege verwendet werden und vieles mehr.

Meine Frage ist nun ob es nur ein Hype ist oder dieser Hype um die Wrikung von Kokosöl seine Berechtigung hat.

Klar kann ich mir durchaus vorstellen das Kokosöl gesund ist aber ob es DAS Wundermittel schlechthin oder ein "Superfood" ist, wie es immer in Büchern beschrieben wird, weiß ich nicht. Wer kann mir da hilfreiche eigene Erfahrungen schildern oder Quellenangaben geben...

...zur Frage

Kokosnuss Schale?

Kann man die Schale der Kokosnuss essen=? also die dünne die am Fruchtfleisch direkt dran ist? Hab ne ganze kokosnuss gegessen und bin mir doch jetzt relativ unsicher....

...zur Frage

Wie lange kann ich (gekochten) Rosenkohle aufbewahren?

Heute habe ich ein Netz (ca. 60 Stück) Rosenkohl gekocht, aber nur 1/3 gegessen. Kann ich die restlichen Röschen bis morgen im Topf aufbewahren und dann wieder aufwärmen und essen? Bewahre ich sie mit oder ohne Wasser auf?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?