Kokosmehl statt Grieß?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da du nach 10 Stunden immer noch keine Antwort erhalten hast, vermute ich, dass das noch niemand ausprobiert hat - ich leider auch nicht ....

Ich würde es an deiner Stelle aber wagen. Ich habe den Grießanteil - weil der gerade, warum auch immer - alle war, einfach durch die gleiche Menge Mehl ersetzt. Das hat einwandfrei geklappt. Daher würde ich vermuten, dass das mit Kokosmehl statt Grieß auch möglich ist.

Manchmal zahlt sich Mut aus - mehr als schief kann es nicht gehen und du hast auf jeden Fall an Erfahrung gewonnen, egal wie es ausgeht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst auch Kokosmehl nehmen, es verändert sich dann, ja nach Mengenangabe,  nur evtl.leicht der Geschmack oder die Konsistenz.

Gutes Gelingen.

LG Pummelweib :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?