Kokainkonsum im Freundeskreis )=

13 Antworten

Also die Reaktin und Antwort such dr einen neuen Freundeskreis ist einfach und vor allem schnell gesagt. Meistens von leuten die selber keine Erfahrng damit gemacht haben oder nur leute abrutschen sehen haben. Sollte diese Menschen dann aber mal in die Sitation geraten das es ein Mensch oder Freund ist der ihnen näher steht diese Antwort aufeinmal nicht mehr funktioniert. Ich habe mit solchen Menschen nix zu tun also werde ich vor diese Frage auch nie gestellt! Ja klar, Drogen gehören zum Sozialen Umfeld wie auch zu unserer Gesellschaft ago dieser Welt. Man kann sich oder andere davor nicht schützen in dem man solch eine Einstellung hat. Der Satz :,, Ich werde nie in solch eine Situation geraten weil ich mir die Personen aus meinen Umfeld genau aussuche oder aus Erfahrung weiß so etwas zu trennen, ist schneller gesagt als gedacht. Man hatt nie einen Einfluss darauf wie Menschen sich in seinem Umfeld entscheiden ihr Leben zu führen. Sollten diese Menschen in diese Situation geraten die vorher kluge Sprüche wie Umfeld wechseln etc. von sich geben haben in solch eine Sitation geraten. Kinder Freunde Bekannte Familie ...Wird Ihnen schnell klar das sie damit nicht weit komen bzw. sich selbst der nächste zu sein und den anderen fallen zu lassen merken, damit istniemanden geholfen.

es ist zwar dein freund aber es es seine sache ....und auch sein ding wen du dich abwendest dann ist das okay...du musst lernen für dich zu sorgen und nicht für andere so hart das auch klingt,menschen haben helfersymdrome so wie du doch das gehört zu ihm und wen er nicht aufhören will dann gehört das auch zu ihm ...so ist das leben....im klartext:du bist du er ist er

Leider hast du garkeine Chance etwas zu machen solange er nicht selber einsieht dass er ein Problem hat. So ist das leider. Eine Sucht leigt definitiv schon vor. Kokainkonsum ist körperlich zienlich bedenklich und leider eine Droge von der man meistens erst weg kommt wennman ganz weit unten angekommen ist, was aber bei denKonsumenten natürlich unterschiedlich ist. Ich möchte dir auch keien Angst machen oder den Teufel an die Wand malen aber du hast keine Chance etwas zu machen so lange der Konsument das nicht selber will.

Was möchtest Du wissen?