Koi überwintern / zwischenlagern wegen Standortwechsel

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Licht brauchen die Fische schon, sonst haben sie keinen Tag/Nachtrythmus und werden krank. 8 Stunden pro Tag sollten ausreichen, im Winter ist es draussen auch nicht länger hell. Vielleicht treibst Du irgendwoher eine Pflanzenbeleuchtung auf, die hätte ein natürlicheres Spektrum als eine normale Leuchtröhre. Füttere die Kois während dieser Zeit nur sehr wenig, damit sie die Winterruhe einhalten. Nur wenn es im Keller wärmer als 15 Grad sein sollte, werden sie so munter, daß sie mehr Futter brauchen. Länger als 5 Monate würde ich sie nicht so halten.

DH, eins drauf mit Mappe, doch bei 8-10 °C würde ich meine Kois gar nicht füttern. ;-)

0

Ich kann mir gut vorstellen, dass die Frage hier zu speziell ist. Vlt. stellst du sie besser hier:

http://www.koi-live.de/

Viel Erfolg!

Was möchtest Du wissen?