Koi im Winter...Füttern oder nicht?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Im Winter, oder bei den jetzigen Temperaturen fressen Fische kein Futter mehr. Sie verfallen in eine Art Starre. Erst füttern, wenn es wärmer als 10 bis 15 Grad ist.

wenn die Fische sich verstecken, ist es oft auch ein Zeichen dafür, dass der Reiher da war. Die Fische muss man auch nicht jeden Tag füttern. Wenn man mal einen Tag auslässt ist es nicht schlimm. Im Winter kommt es halt auf die Temperatur an. Man sieht ja selbst, wenn die Fische munter sind und viel herumschwimmen, dann kann man ihnen spezielles leichtes Futter geben. Aber in der Regel braucht man ab einer Temperatur von 5 Grad nicht mehr zu füttern. Hoffe ich konnte dir hiermit helfen.

Die brauchen im Winter nichts zu essen, (Winterschlafähnlicher Zustand) Frag im Zoogeschäft nochmals nach

Waldeidechse füttern?

Hi. Hab heut ne Waldeidechse gefunden, frag mich nur was ich ihr im Herbst und im Winter füttern soll? Hat jemand eine Idee? Danke für eine Antwort.

Grüße Jer.

...zur Frage

Grüner algenartiger Belag auf dem Kopf eines Koi Fisches.

Hallo,

wir haben in unserem Gartenteich zwei Mini Kois, ein paar Goldfische und Moderlieschen. Die Goldis und die Moderließchen sind alle etwas in Bewegung und scheinen gesund zu sein. Die beiden Kois haben sich den ganzen Winter über nicht bewegt. Ist das bei Kois normal, dass sie sich gar nicht bewegen bei Kälte? Zudem hat einer der beiden Kois eine komische dunkelgrüne Algenschicht auf dem Kopf nun und es scheinen kleine Tierchen darin rum zu schwimmen.

Kann es tatsächlich sein, dass es nur Algen sind oder lässt das auf einen Befall schließen?

...zur Frage

Koi schwimmt an Oberfläche

Hallo, wir haben im Garten einen Teich mit acht Kois drin. Der Teich hat etwas 8.000 Liter Wasser und einen dauernden Bachlauf. Nun ist uns seit einiger Zeit aufgefallen, dass einer der Kois nach dem Winter oberhalb der Wasserfläche schwimmt. Allerdings auch manchmal seitlich und auch auf dem Rücken. Hin und wieder schwimmt er dann wieder unterhalb, so dass wir ihn nicht sehen. Dieser Koi ist etwa sieben Jahre alt. Täglich schütten wir etwa 40 Liter heißes Wasser, bzw. 60grad warm, hinzu, um langsam die Wassertemperatur zu erhöhen. Kann mir jemand weiter helfen und sagen, was der Fisch evtl. hat bzw. was wir machen können? Wir haben auch schon son Vitamin-Zeug gekauft und ins Wasser gekippt.

...zur Frage

Was Meerschweinchen in Winter füttern?

Hallo Leute, Nun ist der Winter da und meine Meeris im Stall, es stellt sich die Frage was soll ich füttern? Letztes Jahr hab es noch Trockenfutter aber dieses Jahr hab ich mich dagegen entschieden (Zucker,Getreide etc.) Da ich eine ganze Rasselbande habe, weiß ich nicht das ich als Ersatz stellen soll. Das Gras geht zuneige, Trockenfutter ist ungesund und das ganze Gemüse zu teuer um die Meeris allein davon zu ernähren. Also was soll ich füttern?

...zur Frage

Ich habe Wachteln in einer Aussenfoliere, wie soll ich im Winter füttern? Auch Legekorn oder nur Körnerfutter??

Wachtel füttern im Winter

...zur Frage

fressen koi meine kleineren fische

hallo. mein vater und i wollen uns 2, 3 oder 4 kois holen. (nicht kleine) wir haben einen teich wo goldfische drin sind, die meissten wollen wir weggeben aber ein paar wollen wir warscheinlich behalten..( wir wollen den teich nochg mal sauber und so machen). i wollte mir vllt noch andere kleinere fische dazuholen aber habe angst das die kois die fische die goldfische oder kleineren fische auffressen.. kann das passieren??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?