Kohlsuppendiät funktioniert nicht warum?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da steht bestimmt BIS ZU 7 kg!

Das kommt immer drauf an wie übergewichtig man startet! Einer der mit 150kg startet verliert sicherlich auch diese 7kg! 

Wenn du mit 60kg 1kg verlierst, dann ist das schon sehr viel! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von michelle1408
03.06.2016, 23:31

ok also werde ich wahrscheinlich länger brauchen um diese 10 Kilo loszuwerden? Weiß jetzt Bescheid danke!

0

Weil Diäten allgemein nicht gut zum Abnehmen sind. Alles, was du abnimmst, wirst du garantiert wieder zunehmen und wahrscheinlich wirst du danach noch mehr wiegen als davor, weil sobald du wieder normal isst, wird dein Körper die ganzen Verluste wieder wett machen wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von onyva
04.06.2016, 09:07

genau so ist es! Verstehe nicht wieso die Leute immer - sorrry - soooo blöd sind. Ist es so schwer sich mit gesunder Ernährung zu befassen? Muss doch schon der HAUSVERSTAND sagen, dass man durch ne Kohlsuppendiät nur einen Mangelzustand hervorruft. Lecker ist auch was anderes. 

0
Kommentar von MindShift
04.06.2016, 11:09

Ja. Ich denke, dass liegt daran dass viele Leute zu kurzfristig denken. Sie denken, sie müssten schnell abnehmen. Kennst du den Versuch mit den Überraschungsei "Wenn du es in 15 Minuten noch nicht gegessen hast, bekommst du noch eins". So ist das, denke ich, auch noch bei vielen Jugendlichen. Wie das bei Erwachsenen ist, weiß ich nicht genau, jedoch sehe ich hier sehr viele Jugendliche, die schmerzvolle Diäten ausprobieren - schmerzvoll in dem Sinne, dass das Essen nicht schmeckt und die Diät dem Körper nur schadet.

0

wie gross bist du?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?