Kohlsuppendiät , wie oft am Tag essen?

8 Antworten

Möchtest du abnehmen?

Da ist der verkehrte Weg. die einen nehmen ab und die anderen nehmen davon sogar zu, oder haben einen Stillstand.

Als Einstand für eine gesunde Ernährungsumstellung macht es keinen Sinn, fange am besten gleich mit einer gesunden Ernährungsumstellung an, denn alles was du bei dieser Diät verlierst, packst du dach, wenn du Pech hast, doppel und dreifach wieder drauf.

Ernähre dich einfach gesund und mache etwas Sport. Dickmacher wie: helles Mehl, Kuchen, Fastfood, fette Wurst, u.s.w. einfach sorgfältig damit umgehen. Wichtig sind gesunde Fette, Vollkron- und Milchprodukte, mageres Fleisch, Fisch, Gemüse, Obst u.s.w ebenso wichtig sind viel ungesüßte Getränke und gesunde Fette, damit dein Körper alle Nährstoffe bekommt, die er braucht.

Oft gibt es Problemzonen die genetisch bedingt sind, so das man dort gar nicht abnehmen kann. 

Wenn man eine gesunde Ernährungsumstellung macht, dann darf man alles Essen was man möchte, so bekommt man keinen Heißhunger und muss sich nichts versagen, nur lernen vernünftig damit umzugehen.

Wichtig ist das du deinen Grundumsatz hast und nicht zu wenig zu dir nimmst, sonst geht dein Körper auf Sparflamme und du nimmst nicht mehr ab und kannst sogar in einer Ernährungsstörung landen. 

Mit Sport hälst du dich fit. Am besten etwas das dir Spaß macht. Gut sind Ausdauersportarten wie: inlinern, schwimmen, joggen, walken, u.s.w.

LG Pummelweib :-)

Lass den Unfug. Diäten bringen immer nur kurzfristig Erfolg Gegen Kohlsuppe ist ja nichts einzuwenden und sicher auch gesund, aber als Diät würde ich dir abraten. Versuch es doch einfach mit ausgewogenem Essen Bereit dir am Abend deine Mahlzeiten für den folgenden Tag zu und nimm etwas mit ins Geschäft. Ein wenig Obst als Zwischenmahlzeit und am Abend eine warme Mahlzeit, die gesund ist. Versuche etwas Sport zu betreiben und du wirst sehen die Pfunde verschwinden auch so und du fühlst dich viel wohler und ausgeglichener. Mit der Zeit geht das in Fleisch und Blut über, so, dass du dir keinen Kopfe mehr über Diäten machen mußt . lg

Hallo!! Welches ziel hast Du denn`mehr oder weniger Gewicht? Eine Freundin hat nur durch das Joggen über 40 kg abgenommen und jetzt seit 14 Jahren Idealgewicht. Ohne hungern, keine Diät, normal gegessen. Ein Extremfall aber der richtige Weg. Optimal zur Fettverbrennung sind der Crosstrainer, das Laufband und Joggen. Trainingszeit mindestens 1/2 Stunde und nicht zu schnell, damit man im aeroben Bereich mit guter Fettverbrennung bleibt. Zumba ist auch super und geht zuhause. Frage mal You Tube nach Zumba Fitness, da hast Du die Auswahl und kannst sofort loslegen. Ein ideales Ganzkörpertraining mit einem extremen Kalorienverbrauch. Und viele andere Workouts. Sehr effektiv ist auch ein HIT – Training. Frage You Tube.

Es gibt schon Erfolge aber meistens sind Diäten schon Fake. Mit jeder Diät holt man sich Jo-Jo ins Boot :  Jo-Jo: Wer macht schon bis ans Lebensende Diät wie Yokebe, weight watchers, Low Carb, Almased, Dukan usw. ? Kaum einer. Man macht eine Diät wie Yokebe, weight watchers. Low Carb, Almased Dukan, Kohlsuppen usw. oder hungert. Man hat dann viel Fett abgenommen und etwas Muskelmasse. Dann ernährt man sich wieder normal. Was passiert? Das Fett kommt wieder, meistens sogar etwas mehr. Die Muskelmasse kommt nur zum Teil wieder, der Rest wird durch Fett ersetzt. Jetzt hat man mehr Gewicht und einen höheren Fettanteil. Und es fehlt Muskelmasse, die sonst permanent Fett verbrennt.

Einen dauerhaften Erfolg hast Du nur mit dem richtigen und auch effektiv gemachten Sport bei wenn dann nachhaltig umgestellter Ernährung.

Alles Gute.

Was möchtest Du wissen?