Kohletablette --> Einnahme

3 Antworten

Medizinische Anwendung In der Medizin wird Aktivkohle vor allem dafür benutzt, Giftstoffe aus dem Magen-Darm-Trakt zu entfernen. Bei harmlosen Durchfallerkrankungen, z. B. Magen-Darm-Grippe (Gastroenteritis), werden üblicherweise Kohlekompretten benutzt. Bei Vergiftungsnotfällen wird Aktivkohle in größerer Menge benutzt, um oral aufgenommene Gifte, die sich im Verdauungstrakt befinden oder einem enterohepatischen Kreislauf unterliegen, aus dem Organismus zu entfernen. Die Dosierung ist in solchen Fällen 0,5 bis 1 g Kohle pro Kilogramm Körpergewicht bei einem erwachsenen Menschen.Medizinische Anwendung In der Medizin wird Aktivkohle vor allem dafür benutzt, Giftstoffe aus dem Magen-Darm-Trakt zu entfernen. Bei harmlosen Durchfallerkrankungen, z. B. Magen-Darm-Grippe (Gastroenteritis), werden üblicherweise Kohlekompretten benutzt. Bei Vergiftungsnotfällen wird Aktivkohle in größerer Menge benutzt, um oral aufgenommene Gifte, die sich im Verdauungstrakt befinden oder einem enterohepatischen Kreislauf unterliegen, aus dem Organismus zu entfernen. Die Dosierung ist in solchen Fällen 0,5 bis 1 g Kohle pro Kilogramm Körpergewicht bei einem erwachsenen Menschen.

Einmal hätte Deine Antwort auch gereicht !

0

Nein, Kohle soll vorallem laugen binden wenn du zum Beispiel Spülmittel verschluckt hast. Migräne ist etwas cerebrales also hilft das auch nicht probier es mit zofran tropfen bei verdorbenem essen, besser raus damit

gruß

ok dankeschön :)

0

Eigentlich sind Kohletabletten nur bei Durchfall sinnvoll. Also wenn dir übel ist von schlechtem Essen- versuche dich zu übergeben. Und wenn die Überlkeit von Migäne kommt solltest du schauen ob du einen Eisen oder Magnesiummangel hast.

Kopfschmerzen bzw Migräne, Übelkeit und nichts Essen am Abend

Guten Morgen, Seit paar Tagen ist mir Abends schlecht, habe Kopfschmerzen bzw Migräne und kann nichts mehr Essen. Was könnte das sein?

...zur Frage

Hilft mir Bullrichsalz um die Bauchschmerzen zu vermeiden, die ich bei der Einnahme von Sumatriptan bekomme?

Hallo :) ich möchte gleich eine Sumatriptan (bei Migräne) einnehmen. Davon bekomme ich aber oft Bauchweh / leichte Übelkeit. Hilft es, wenn ich eine Bullrichsalztablette dazu nehme? Falls ja, wann sollte ich sie nehmen? Eine halbe Stunde nach der Sumatriptan oder davor?

...zur Frage

was essen bei Übelkeit/Erbrechen?

ich bin krank (Migräne, Übelkeit) und muss mich deshalb übergeben aber iwie hab ich auch Hunger(hab heute noch nichts gegessen) was sollte ich am besten essen?

...zur Frage

Wenig essen: Migräne?

Ich habe seit 3 Jahren Migräne, bekomme aber nur alle 4-9 (!) MONATE einen Anfall ohne bekannten Auslöser. Vor einiger Zeit war ich 8 Monate auf Diät, habe 30 Kilo abgenommen und in dieser Zeit vielleicht ein einziges Mal Migräne bekommen, WENN überhaupt. Allerdings wird wenig essen allgemein als trigger betrachtet und ich habe einfach Angst, dass es dazu kommt. Ich habe schon mehrfach gefastet und KEINE Migräne bekommen, allgemein bin ich was trigger betrifft absolut unempfindlich und deshalb will ich die Migräniker unter euch fragen, ob wenig essen (ich esse wenig, nicht nichts!) als häufiger Auslöser für Migräne gilt oder eher nicht? Wie sind eure diesbezüglichen Erfahrungen?

...zur Frage

Einmalige Einnahme von abgelaufenen Vomacur Hexal 50 mg Tabs. Schlimm?

Hallo liebe Community.

Da ich ( 34 ) mich heute morgen 3 mal wg Migräne übergeben musste und die Übelkeit nicht besser wurde als ich bei meiner Mutter zu Besuch war gab sie mir EINE Vomacur Magentablette und gab mir noch einen Streifen mit falls ich noch eine brauchen sollte. Doch als ich vorhin auf dein Streifen schaute stelle ich fest das die Tabs schon 07/2011 abgelaufen sind.

Das einzige was ich bemerkt habe das ich mich 30 Minuten nach der Einnahme gefühlt habe wie als wäre ich aus einer Narkose erwacht. Ziemlich neben der Spur. Könnte das von den abgelaufenen Tabs gekommen sein?

LG

Candygirl

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?