Kohlenstoff verbrauch in Deutschland

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ist es nicht sinnvoller dieses Modethema gleich ganz sein zu lassen?

Kohlenstoff ist praktisc überall. Alle organischen Stofffe sind auf Kohlenstoffbasis aufgebaut. Erdöl z.B. Alles mögliche wird daraus produziert, nicht nur Treibstoffe, auch Plastik u.ä. braucht Erdöl.

Generell ist die Aussage über Kohlenstoff unsinnig. Wie gesagt alle organischen Stoffe sind auf Kohlenstoffbasis aufgebaut. Wenn der Vegetarier Pflanzen isst ist es auch Kohlenstoffverbrauch.

zasori 30.10.2011, 10:44

und in wie fern benutzen es die unten genannten " industri kolosse" , z.B E-on , benutz E-on kohlenstoff?:o

0
Zagdil 30.10.2011, 11:20
@zasori

Schonmal an ein Kohlekraftwerk gedacht?

BASF verarbeitet auch tonnenweise Kohlenstoff.

0

Man will nicht Kohlenstoff abschaffen (geht ja garnicht) sondern man will die Entstehung von Kohlendioxid, welches beim VERBRENNEN von Kohlenstoff entsteht, eindämmen.

Und in wie fern schadet es der Umwelt?

Zuviel Kohlendioxid sorgt für eine Klimaerwärmung. Allerdings entsteht der Löwenanteil an Kohlendioxid durch die Natur. Ein größerer Waldbrand oder ein Vulkanausbruch, das stößt dann soviel aus, so oft kann man das Auto garnicht stehen lassen. Es sind aber auch andere Treibhausgase wie z.B. Methan (welches bei der Viehhaltung entsteht) daran beteiligt. Deswegen will man verhindern daß mehr Kohlendioxid ausgestoßen wird als nötig ist.

Ob es sinnvoll ist MILLIARDEN auszugeben um einen Temperaturanstieg in der Größenordnung von einem Zehntel Grad zu "verhindern", muß jeder selbst entscheiden.

Kohlekraftwerke selbst stoßen auch andere Schadstoffe, darunter radioaktive Isotope, aus.

Wo wird es Verbraucht?

Fast überall. Wir sind eine kohlenstoffbasierende Lebensform, man kommt nicht drumrum...

Wo könnte man darauf verzichten und womit könte man es ersetzen?

Kohlekraftwerke durch regenerative Energie ersetzen, kommt man auf Dauer eh nicht drum herum, da Kohle ein endlicher Stoff ist. Sprit durch Wasserstoffantrieb ersetzen, Wasserstoff kann man einfach aus Wasser gewinnen indem man ein Stomkabel reinhängt. Den Strom am besten z.B. durch Solarkraftwerke in der Sahara erzeugen.

Weitere Sache - DESERTEC Projekt...

Ich bin für diese Dinge weil die Kohlevorräte und Öl langsam zur Neige gehen, und weil man aus Erdöl bessere Sachen machen kann als es nur zu verbrennen...

Sorry, aber über das Thema kann ich nur lachen, als ob die großen Industriekolosse Interesse daran hätten. Die belügen doch die Menschen und machen dabei ihre Profite. Alles andere ist Marketing. Ich glaube denen nichts, außer dass sie Maximalprofit machen wollen.

zasori 30.10.2011, 10:37

Ja ich weiß ja , aber ist halt die Aufgabe!-.-"

0

Was möchtest Du wissen?