Kohlenhydrate zählen,um abzunehmen? wie genau geht das?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

es gibt noch eine ganz leichte methode seine abzunehmen .. nestle ernährungsstudio erstellt dir kostenlos einen essensplan her bzw. vorschlagen was man wann essen könnte und hat außerdem ein system in dem man einfach eingibt was man gegessen hat oder essen will und man sieht sofort ob das ein oder andere stück kucken noch drin ist ;)

wenn man "viel" abnehmen will kann man sich auch an diesem video orientieren :

..davon gibt es auch noch einen 2. teil ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du musst zurstmal deinen grundumsatz berechnen, dies kannst du im i-net machen.
dann schaust du mal wenn du kcal keine kcal tabelle hast im i-net wie viel kcal welches produkt hat....
zB 100g Apfel = 50kcal , dann nimmst du dir nen kleines büchlein oder block un stift wenn du es dir nicht merken kannst du es darauf schreiben oder in deinem pc sone excel tabelle machen mit den kcal angaben....

dann schreibst du in des buch / block was du so über den tag verteilt gegessen hast.
und die kcal nicht vergessen....

du musst darauf achten dass du unter dem grundumsatz bleibst und sport nicht vergessen...

nicht immer die selbe kcal menge essen sondern immr abwechseln zB
1 = 1500
2 = 1550
3 = 1450
4 = 1500....

viel glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Syro3000
09.10.2011, 11:45

Selten so etwas dummes hier gelesen. Kalorienzählen war vor 20 Jahren mal ein Schönheitstrend aus den USA. Heute weiss man, dass der ganze Quatsch völlig kontraproduktiv ist und sogar noch dicker macht!

0

Man zählt nicht Kohlenhydrate, man zählt wenn überhaupt Kalorien. Und das ist so gut wie überflüssig, wenn man sich gesund ernährt und nur isst, wenn man Hunger hat. Will man abnehmen, muss man mehr Kalorien verbrennen, als dem Grundumsatz entspricht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist Bullshit. Ernähre die mit 40% Kohlenhydraten, 40% Fett und 20% Proteinen. Einfach Pi mal Daumen und du nimmst von selbst ab!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Annemaus85
08.10.2011, 20:46

Eher mehr KH und weniger Fette. Fette haben die höchste Kalorienzahl.

0
Kommentar von rovercraft
08.10.2011, 20:59

min. 80% komplexe kohlenhydrate, max. 10% nicht tierische fette und max. 10% pflanzliche proteine sind die formel für eine lebenslange starke gesundheit, ein gewichtsproblem kommt damit garnicht auf, bzw. damit kann man (frau) ggf. abnehmen...keine kalorienzählerei notwendig...

0

Ach, dieser Unsinn mit Low Carb und Trennkost. Iss einfach weniger, das läuft dann schon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?