Kohlenhydrate und Kalorien messen wie die Profis?

1 Antwort

Das funktioniert nur, wenn man sich entweder nur von Fertiggerichten ernährt oder eben sein Essen abwiegt. Dazu gibts Datenbanken und Apps (Fddb, myfitnesspal...), die rechnen das ganze automatisch zusammen - die Ausgangslager ist aber immer das, was auf deinem Teller landet. Da gibts auch keinen Trick, mit der Zeit hat man in etwa raus, wie viel man auf dem Teller vor sich hat und kann es grob schätzen.

Muss man zwingen ABENDS auf Kohlenhydrate verzichten?

Hallo, Ich würde gerne ein bisschen auf meinen Ernährung achten und ein wenig abnehmen und versuche daher ein bisschen weniger Kohlenhydrate zu essen. man sagt ja immer man soll besonders abends wenig bis keine Kohlenhydrate/Kalorien essen. Aber wenn ich Morgens z.B. keine Kohlenhydrate esse kann ich dann abends welche essen? Weil ein bisschen Kohlenhydrate braucht man ja schon

...zur Frage

Wieviel darf ich von was bei low carb essen?

Hallo, kann mir jemand sagen, wie viel Eiweiß, Kohlenhydrate, Fett und Kalorien ich täglich bei low carb zu mir nehmen darf, um dabei wirklich toll abzunehmen? Ich danke im Voraus

...zur Frage

Wieviel Gramm kohlenhydrate pro Tag bei low carb Diät , Und wie schnell nimmt man mit low carb ab?

Hallo ich würde gern mit der Low carb Diät anfangen und wollte wissen wieviele Kohlenhydrate man pro Tag dann noch essen darf , und wie schnell man damit abnimmt ?

...zur Frage

Low Carb Defiphase Kalorien zählen nötig?

Guten Tag, ich werde jetzt bald zum ersten mal in meinem Leben die Defiphase beginnen. Vorab war jetzt lange in der Massephase, bin trainieren im Fitnessstudio und kenne mich auch einigermaßen aus sprich ich weiß was JoJo Effekt ist usw hab Low Carb in der Vergangenheit mal immer ne kurze Zeit 4 5 Tage gemacht in den ersten Tagen ist es zwar schwer aber ich habe ein Ziel vor meinen Aufgaben und deswegen packe ich es. Und an alle die Low Carb verteufeln Leute Kohlenhydrate oder das Zucker wie wir es heute kennen ist nix als Fettverbrennungsstopper und Low bedeutet ja auch wenig also ich denke so 50-70g Kohlenhydrate werde ich am Tag schon aufnehmen halt nur verteilt in Frühstück und Mittagessen.

Ich hätte dazu eine Frage ist es nötig während der Defi kalorien zu zählen? Also ich würde bei der Ernährung lediglich darauf achten keine Kohlenhydrate zu nehmen so richtig auf Kalorien würde ich jetzt nicht achten würde es reichen wenn ich mich so esse das ich satt bin?

Ich habe Angst zu wenig Kalorien aufzunehmen und in den JoJo Effekt zu kommen aber wiederum habe ich dann Angst zu viele aufzunehmen was aber auch unwahrscheinlich ist während Low Carb da die meisten Sachen die keine Kohlenhydrate haben eher weniger Kalorien haben zb Geflügel.

Wie bereits gesagt bin nicht so der Typ der sich alles trackt / aufschreibt etc würde es reichen einfach nicht zu viel zu essen auf kohlenhydrate hauptsächlich zu verzichten? würde das schon als Defiphase gelten?

Am Tag werde ich meine Kohlenhydrate hauptsächlich durch Eiweisshakes und Milch aufnehmen und halt am morgen etwas Obst was noch Kohlenhydrate hat.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?