Kohlenhydrate Shakes ungesund?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Der von PEAK ? Du meinst glucofast ?

Naja also schädlich ist bei weitem wohl zu extrem ausgedrückt, ist nur ungünstig auf diese art zunehmen zu wollen

es ist einfach so als ob du zucker trinken würdest

eiweißshakes gehen auch nicht auf die nieren !

Also wenn du gesund und ansehnlich (also nicht einfach fett werden) zunehmen willst, dann rate ich dir einen eiweißshake nach dem training, oder ein weight gainer, wobei viele davon billigprodukte sind, die im grunde nur zucker enthalten.

Zusätzlich dazu solltest du gesunde fette zu dir nehmen, zb nüsse, oder gute öle (kaltgepresste), die haben fast doppelt soviele kalorien wie kohlenhydrate und sind auch nicht so schlimm wie sie immer dargestellt werden (die fette) ... die gesunden sind sogar sehr wichtig für den körper

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xPeach
02.02.2015, 00:13

Genau, Glucofast.

Gibt es denn irgendeinen bestimmt Weight Gainer den du mir empfehlen kannst?

Das mit den Ölen werde ich mir auch nochmal genauer anschauen, danke dafür. :-)

0
Kommentar von Naginata
02.02.2015, 10:44
eiweißshakes gehen auch nicht auf die nieren !

Diese Behauptung ist nur die Halbe Wahrheit, den auf die Menge kommt es an!

0

Hallo! Ich rate Dir von Shakes ab. Aber Du könntest mehr Kohlenhydrate übe die normale Nahrung aufnehmen. Optimal sind langkettige - Beispiel Nudeln. schau mal in diese Seite :

http://fitness-experts.de/listen/kohlenhydratreiche-lebensmittel-liste

Eine Aufführung kohlenhdratreicher Lebensmittel, sortierbar nach verschiedenen Parametern. Durch Klick auf den oberen Kopfbereich jeder Spalte können die kohlenhdrathaltigen Lebensmittel auf- oder absteigend sortiert werden.<

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Iss lieber genug Fleisch und Gemüse Proteine und Kohlenhydrate da gibt es extra Sportlerernährungspläne

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Naginata
02.02.2015, 10:56
Iss lieber genug Fleisch und Gemüse Proteine und Kohlenhydrate da gibt es extra Sportlerernährungspläne

Was für ein Quatsch

0

Wenn du das Ganze so eng siehst, ist alles ungesund :)

Hauptsache ist, dass du genügend Kalorien zu dir nimmst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alle Shakes haben einen Gemeinsamen gesundheitlichen Nachteil. Sie sind Flüssig und ersetzten eine bis mehrere Mahlzeiten. Die Korrelation ist einfach hergestellt, die fehlenden Ballaststoffe. Die eigentlich nur durch das langsame Kauen von OBST, GEMÜSE, VOLLKORN usw effektiv sich in ihrere Wirkung entfalten. Das fehlen dieser ist auf lange Sicht schädlich, führ zur Darmträgheit, verminderter Ausscheidung von Giftstoffen sowie Beeinträchtigung von der Darmflora. Fette zum Beispiel können nicht mehr oder nur noch vermindert in kurzkettige Fettsäuren umgewandelt werden.

  • durch das längere Kauen und der verringerten Energiedichte von Ballaststoffen tritt ein schnelleres Sättigungsgefühl auf.
  • Durch Wasser und Gelbildung entsteht eine verlangsamte Magenentleerung und Dündarmpassage, was den Vorteil eines gleichmäßigen Bludzuckeranstigs mit sich bringt. Ebenfalls verkürzt sich auch die Aufenthaltsdauer im Dickdarm. Was heißen soll, dass sich der Stuhlgang normalisiert und somit auch das Krebsrisiko mindert.
  • Durch die Fermentation von langen zu kurzkettigen Fettsäuren, wir die Darmflora im Positiven sinne erheblich beeinflusst. Verminderung der Cholesterinsynthese, was zur Folge der Senkung des Cholesterins und des Krebsrisikos hat.
  • Fett und Cholesterin und Erhöhung der Gallensäureausscheidung.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Protein shakes greifen die Nieren nich an, solange du nicht nur die Plörre trinkst. Wenn du genügend Wasser trinkst, sind die unschädlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?