Kohlenhydrate in der defi phase?

3 Antworten

Hallo! AlterHalunke sagt richtig : 

Gib mal ein paar mehr Informationen über dich. Gewicht, Alter, Größe, KFA etc

Experten brauchen Infos - fehlen bei Dir. Vermutlich ist es egal wann Du die Kohlenhydrate aufnimmst - ich achte nicht darauf.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Ich bin 20, 1,80 groß, wiege 74kg, kfa weiß ich Leider nicht. (habe mit der defi schon begonnen frage mich jedoch nur ob ich morgens carbs in form von haferflocken und bananen essen darf?)

1
@aiox1

Hallo! Meines Erachtens kommt es auf die Kalorien an. Aber ich habe auch immer nur auf extreme Kraft trainiert - mit vielen Kohlenhydraten.

Überlege doch bitte mal : Masse, Defi, Kaloriendefizit - ist doch alles etwas für Wettkampf Bodybuilding. Dein Ziel ist aber doch ein permanent guter Körper und da macht das keinen Sinn. Vorübergehende Änderungen sind wie eine Sandburg vor der nächsten Flut . 

Und Deine Muskeln fahren Fahrstuhl.Besser ist durch ein komplexes Trainig mit abgestimmter Ernährung einen Muskelstandard zu erreichen und zu halten. Ist bei mir übrigens seit vielen Jahren so 

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg

0

Gib mal ein paar mehr Informationen über dich. Gewicht, Alter, Größe, KFA etc

Eigentlich sollte man morgens die meisten Carbs essen, und abends die wenigsten.

Was in der Defi-Phase essen und wieviel kohlenhydrate am tag?

Bin 1,70groß... wiege 73kg.. körperfett ca. 18-21% .... trainiere jeden 2. Tag ca. 2-3h - -- 45 min. rad und der rest kraft training -- -

...zur Frage

Lang oder Kurzkettige Kohlenhydrate vor dem Training?

Was für Kohlenhydrate sollte man vor dem Training einnehmen. Ich kann um 17.15 Uhr etwas essen und habe um 18 Uhr Training. Was ist besser vor Kraft- und was besser vor Ausdauer Einheiten?

Das man nach dem Training auf kurzkettige zugreifen sollte ist mir bekannt.

Ich bin nicht in der Masse Phase. Eher Defi.

...zur Frage

Wie verhält sich das bzgl Fettverbrennung und Süßstoffe?

Hallo, mir wurde schon oft gesagt das durch Kohlenhydrate (=Zucker), Insulin ausgeschüttet wird um den Zucker zu verarbeiten. Es kann aber während der Insulinausschüttung keine Fettverbrennung gleichzeitig stattfinden. Je mehr Kohlenhydrate oder Süßes, desto weniger Fett verbrenne ich also. Auch wurde mir mal in einem Fitnessstudio erklärt, das die Zunge so eine Art Sensor hat. Sobald sie was süßes schmeckt, wird Insulin ausgeschüttet.

Nun meine Frage: Die Zunge schmeckt ja bei einem zuckerfreien Bonbon auch was süßes. Schüttet der Körper dann genauso viel Insulin aus wie wenn ich Zucker schmecke ? Das würde bedeuten, das ich trotz Verzicht auf Kohlenhydrate keine Fettverbrennung habe sobald ich ein zuckerfreies Bonbon esse, oder ?

Ich habe schon danach gegoogelt, aber so genau das Richtige habe ich noch nicht finden können.

Wäre nett wenn sich hier Personen melden, die sich mit dem Thema auskennen und mich dbzgl aufklären könnten. Vielen Dank !

...zur Frage

Kohlenhydrate morgens, Eiweiß abends...?

Hallo!

Ich hab gelesen, man soll morgens viele KH und wenig Eiweiß und abends umgekehrt essen, wenn man abnehmen will.

Was ist denn überhaupt nicht zu empfehlen für morgens oder abends? Bzw. was ist geeignet für morgens/abends?

Kann mir jemand ein paar Do & Don'ts sagen?

Dankeschön! :)

...zur Frage

Low Carb Defiphase Kalorien zählen nötig?

Guten Tag, ich werde jetzt bald zum ersten mal in meinem Leben die Defiphase beginnen. Vorab war jetzt lange in der Massephase, bin trainieren im Fitnessstudio und kenne mich auch einigermaßen aus sprich ich weiß was JoJo Effekt ist usw hab Low Carb in der Vergangenheit mal immer ne kurze Zeit 4 5 Tage gemacht in den ersten Tagen ist es zwar schwer aber ich habe ein Ziel vor meinen Aufgaben und deswegen packe ich es. Und an alle die Low Carb verteufeln Leute Kohlenhydrate oder das Zucker wie wir es heute kennen ist nix als Fettverbrennungsstopper und Low bedeutet ja auch wenig also ich denke so 50-70g Kohlenhydrate werde ich am Tag schon aufnehmen halt nur verteilt in Frühstück und Mittagessen.

Ich hätte dazu eine Frage ist es nötig während der Defi kalorien zu zählen? Also ich würde bei der Ernährung lediglich darauf achten keine Kohlenhydrate zu nehmen so richtig auf Kalorien würde ich jetzt nicht achten würde es reichen wenn ich mich so esse das ich satt bin?

Ich habe Angst zu wenig Kalorien aufzunehmen und in den JoJo Effekt zu kommen aber wiederum habe ich dann Angst zu viele aufzunehmen was aber auch unwahrscheinlich ist während Low Carb da die meisten Sachen die keine Kohlenhydrate haben eher weniger Kalorien haben zb Geflügel.

Wie bereits gesagt bin nicht so der Typ der sich alles trackt / aufschreibt etc würde es reichen einfach nicht zu viel zu essen auf kohlenhydrate hauptsächlich zu verzichten? würde das schon als Defiphase gelten?

Am Tag werde ich meine Kohlenhydrate hauptsächlich durch Eiweisshakes und Milch aufnehmen und halt am morgen etwas Obst was noch Kohlenhydrate hat.

...zur Frage

Creatin sinnvoll (Defiphase)?

Gooden Tag!

meine Frage bezüglich Creatin ist folgende:

Wenn man zb eine Massephase einlegt , dabei Creatin benutzt, welches Wasser in die Muskeln pumpt und nach der "Phase" eine Defi phase einlegt , schwindet nicht das ganze Wasser in den Muskeln daher , da man ja bei der Defiphase auch Wasser verliert?

Mfg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?