Kohleneimer zum Geburtstag?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Wenn das seine besondere Art Humor ist, fülle den Eimer mit Bier und stell ihm den hin, keine Flaschen, nur die Flüssigkeit, vorausgesetzt, der Eimer ist dicht.

Ansonsten frag ihn, was das soll.

Das ist auch eine gute Idee.

Je mehr Kommentare ich hier lese, desto sicherer bin ich mir, dass ich ihn in den Wind schießen sollte.

3

Was Du solltest, solltest Dir nicht von fremden Menschen über das Internet herleiten. Jeder auf dieser Plattform hat andere eigene Erfahrungen und viele glauben, aus einer Momentaufnahme eine Entscheidung über ein ganzes Leben treffen zu können, das nicht einmal ihr eigenes ist.

Geh fragen.

Dein Freund mag sich beim Aussuchen des Geschenks etwas gedacht haben und sein vermeintlicher Scherz ging offenbar nach hinten los.

Niemand hier kennt Euch beide. Die Lösung Deiner Frage liegt für Dich in einem ausführlichen Gespräch mit Deinem Freund und nur dort.

Erst dann kannst wirklich entscheiden, was tun solltest.

1
@MatthiasHerz

Du hast Deinen Namen wohl zurecht :-)  Vielleicht sollte ich ihm wirklich eine Chance geben und mit ihm dann das Bier aus dem Eimer trinken, wenn er eine Erklärung dafür hat. Danke.

2

Meinen Namen trage ich schon mein ganzes Leben lang (;

1

Vielen Dank für den Stern (:

0

Wenn das nicht gerade die Art von Humor ist, die Ihr miteinander zu haben pflegt, würde ich ihm den voll gefüllten Kohlenkübel über den Bier-Scherbenhaufen im Wohnzimmer kippen, ihm einen netten Abschiedsbrief schreiben - und tschüss (mit "ü")!

Eigentlich gab es bislang immer nur Schmuck und Blumen.

Dann muss ich mir wohl ernsthaft Gedanken machen. Das mit den Scherben werde ich mir überlegen. Es sind ja genug leere Flaschen im Keller.

Aber ich bin sehr traurig :-(

2

Dein Freund meint es gut mit dir. Er konnte wahrscheinlich nicht mit ansehen, wie Du die Kohlen in untauglichen und zu kleinen Behältnissen hochgetragen hast. 

Jetzt hast du auch noch eine Hand frei für das Bier und kannst Dir so den einen oder anderen Weg sparen. 

Du hast einen sehr lieben Freund und mitdenken tut er auch.

Ja, aber kommt im letzten Teil nicht ein Komma vor "und"? Das sind immerhin zwei Hauptsätze.

6
@Sachsenbruch

Ja, aber dem Freund von Lisa ist das bestimmt egal und Lisa erst recht.

9
@Sachsenbruch

Irgendwie glaube ich, dass Du Dich über mich lustig machst, PeVau. Das ist gar nicht nett. 

3

Frage ihn doch einmal.

Höre nicht auf diese dummen Kommentare. Wenn das kein Scherz von ihm war, ist er es nicht wert, dass du weiter bei ihm bleibst. Das geht ja mal gar nicht - klingt wie im Mittelalter. Du hast was besseres verdient.

Soviel zu dummen Kommentaren.

Du schreibst es selbst: „Wenn [!] das kein Scherz war ...” und gehst dann offensichtlich davon aus, dass es tatsächlich keiner war.

Wie willst das wissen können, ohne den Freund jemals danach gefragt zu haben?

1

Frag mal, ob er Dich verarschen will.

Es ist Zeit, den Freund zu wechseln! :-)

Was soll ich davon halten?

Nicht halten, holen, und zwar beides.

Es sind aber drei Stockwerke! 

2
@LisaModerat

Daran mag es liegen. Es ist von einem Mann nicht zu verlangen, drei Stockwerke zu gehen, nur für Bier und Kohlen. 

Frauen sind in Wirklichkeit das stärkere Geschlecht, zudem sehr flexibel und schnell.

Ausserdem können sie sich besser merken, wo was gelagert 

Er müsste evtl. jedesmal nachfragen.

4
@LisaModerat

Das geht auch gar nicht, dass jemand besser ist, als dein Freund. Du hast doch schon den Besten

2
@Jogi57L

Das könnte wohl stimmen.  Er findet nicht einmal die Eier im Kühlschrank.

3
@LisaModerat

Na immerhin hat er bei dir den Knopf gefunden, den er drücken muss um seinen Willen zu bekommen.

1
@ProRatione

Na, ich überlege ja schon, ob ich den Vorschlag vom Manni94 beherzige.  Wahrscheinlich möchte mein Freund mich wirklich loswerden :-(  

2

Wir leben nun mal in einer Zeit, in der all diese technischen Neuerungen die Arbeit der Hausfrau erleichtern.

Ja, zum Beispiel eine Zentralheizung.

Ich werde wohl einen Strich ziehen und die Bude samt Freund verlassen.

3

Was möchtest Du wissen?