Koffeinüberdosis mit Alkohol?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wichtig ist, dass du jetzt ganz viel kiffst um wieder schlafen zu können

Du hast eine Koffeinvergiftung. Die kann schon bei 1g Koffein auftreten, du hast dir aber mit 14 Tabletten zu 200mg insgesamt 2,8g Koffein zugeführt. (Zuzüglich der Cola, die vermutlich aber vergleichsweise unerheblich ist.)

14 x 200 mg = 2800 mg. Das ist eine erhebliche Vergiftung! Die gute Nachricht ist, dass nach 13h wahrscheinlich das schlimmste überstanden ist. Geh im Zweifelsfall trotzdem zum Arzt oder ins Krankenhaus.

Für immer depressiv dank Drogen?

Hey Leute,

Vorweg ich bin kein krimineller. Bin ein sensibler und rücksichtsvolle Mensch. Habe nie jemandem leid angetan.

Wahrscheinlich habe ich seit Jahren eine depression ohne es bemerkt zu haben.

Heute bin ich 26. Mit 18 fing ich an regelmässig zu kiffen (unter der Woche abends 2 Joints mit Freunden, am we natürlich mal mehr oder im urlaub). Mit 20 kamen andere Drogen ins Spiel. Habe in den letzten 6 Jahren bestimmt 20x exstacy (nie mehr als 1 fing pro nacht) und bestimmt 30 Gramm Speed und Koks konsumiert. Alles natürlich über die Jahre verteilt. Am Ende ging ich ca. Alle 3 Wochen feiern und trank Alkohol, dazu gab's dann immer 2-3 Lines, manchmal auch mehr.

Bin jetzt seit März komplett clean, habe aber das Gefühl dass ich keine Freude mehr empfinden kann. Nurnocj Trauer ist das Gefühl das bei mir durch dringt. Kann nicht mehr lachen oder lieben.

Habe auch eine Reihe psychischer Probleme davon getragen.

Kann ich noch Hoffnung auf Besserung haben? Oder haben die Drogen mein Gehirn so geschädigt dass ich für den Rest meines Lebens depressiv bin? Im März brach bei mir die depression völlig aus, incl. Schlimmer tinnitus. Dieser wurde im Laufe der Monate konstant schlimmer aufgrund der depression. Kann mein Gehirn irgendwann mal wieder Glücks Hormone produzieren oder ist mein Leben nun völlig im Ar...?

Hoffe auf ein paar aufbauende Worte. Bin völlig am Ende mit meinen Kräften.

Danke euch und LG

Alex

...zur Frage

Koffeinüberdosis?! Was tun?

Hallo, hab 5 1/2 Koffeintabletten genommen, eine Tablette hat 0.2g Koffein. Ist das eine Überdosis? Mir gehts ziemlich schlecht, bin sehr unruhig, hab Bauchschmerzen. Blutdruck ist zur Zeit 145 zu 100 und Puls ist 81. Ist das ungefährlich oder soll ich mal zum Arzt fahren? Und wenn ja, was passiert dann? Bin weiblich, 16 Jahre alt und hab Normalgewicht falls das wichitg ist.

...zur Frage

Können Koffeintabletten statt Alkohol beim Feiern etwas verbessern?

Ich will keinen Alkohol mehr trinken beim Feiern. Jetzt war ich einmal ohne fort und mir war extrem langweilig, nicht zu vergleichen mit dem tollen Erlebnis angetrunken zu sein.

Können Koffeintabletten ein Ersatz sein ? Ich weiß dann bin ich wacher aber habe ich dann auch eine geringere Hemmschwelle? Und bin ich geselliger?

...zur Frage

MDMA Überdosis oder nicht ?

Ich hatte letztens eine teils sehr unschöne Erfahrung mit mdma die ich kurz schildern möchte.
Ich bin als Konsument nicht sehr erfahren (war mein 2.mal) und bei meinem 1. mal habe ich mit einem erfahrenem Kollegen laut seiner Aussage nicht so gute Dinger genommen, die Wirkung hat mich dennoch überzeugt.
Bei meinem 2. mal habe ich eine  200mg Pille gehabt die vorher bereits von Kollegen getestet und für gut befunden wurde. Die Pille habe ich gedrittelt und zu Beginn ein Drittel eingeworfen, als ich nach 80min nichts verspürte warf ich ein weiteres Drittel nach. Nach ca 90 min hat das erste Drittel gehittet und es war super, meine Laune war noch ein Stück besser, ich wollte tanzen etc. Nach ca 20min der Euphorie steigerte sich die Wirkung sehr schnell. Ich fühlte die Musik, meine Wahrnehmung war stark eingeschränkt und mich überkam ein Hitzewall der mich stark verunsicherte. Ich beschloss aus dem partykeller hinaus zu gehen und mich erstmal zu beruhigen. In der Küche angekommen setze akute Panik ein, weil ich mich an die Nebenwirkungen erinnerte welche ua. einen Hitzschlag zur Folge haben können. Erneut stieg ich die Treppen hinab und holte mir Hilfe beim Veranstalter und bat in darum mir zu erklären wie ich mich übergebe weil ich mich vor dem Wirkungseintritt des zweiten Drittels fürchtete. Während er googlete zog ich mein Shirt aus und ging kurz raus. Schnell ging es mir wesentlich besser, trotzdem trank ich heißes Wasser und Salz um mich zu übergeben (btw. aus lauter Panik warf ich meine rest. Pillen ins Klo Xd) . Bereits auf klo ging es mir besser und nach dem übergeben war ich psychisch komplett befreit und verbrachte eine schöne Nacht.

Habe ich als Anfänger eine Überdosis genommen oder habe ich mich zu sehr in die Situation reingesteigert oder hat mich die Wirkung der besseren Pillen zu sehr geflashed ? Was sollte ich beim nächsten mal beachten ?

...zur Frage

koffeintabletten nützen sie was?

was meint ihr bringen koffeintabletten was?habt ihr erfahrungen?

...zur Frage

Überdosis Koffeintabletten, was tun?

Ich hab ca. 20 Koffeintabletten a 200mg genommen zitter und übergebe mich seit ungefähr 30h und habe starke bauchschmerzen. Ja das ist ein gescheiterter suizidversuch und ich bin in Therapie. Ich kann darum nicht ins Krankenhaus, was soll ich tun? Was hilft?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?