Koffeinfreier Kaffee in der Schwangerschaft?

6 Antworten

Ich habe auch in der schwangerschaft weiterhin eine Tasse am Tag getrunken, nun in der achten Woche ist mein Embryo zu klein und stirbt vielleicht. Das muß nicht am Kaffee liegen aber ich würds nie wieder trinken in der Schwagerschaft.

Ich habe während meiner Schwangerschaft ganz normalen Kaffee getrunken. Natürlich alles in Maßen. Zum Frühstück eine Tasse und am Nachmittag - das ist o. k. denke ich.

Kann ich nur bestätigen, lieber in Maßen als wenn amn "auf Entzug kommt" ( es gibt viele Menschen, die ohne Koffein gleich Kopfweh bekommen)

0

Koffeinfreier Kaffee kannst du ohne Begrenzungen trinken. Auch normaler Kaffee enthält so wenige Mengen Koffein und andere Stoffen die auf dem Embryo vereinflussen können dass einige Tassen Täglich kein Gefahr bringen.

Caro Kaffee während der Schwangerschaft?

Hallo, Schadet Caro Kaffee dem ungeborenen Baby? Oder lieber komplett auf Kaffee verzichten? MfG

...zur Frage

Colitis Ulcerosa, sind Milchprodukte generell nicht zu empfehlen und was ist mit koffeinfreien Kaffee, ist das verträglich?

Colitis Ulcerosa

...zur Frage

Wie wirkt sich der Kaffee auf den Körper aus?

das ist eine ernst gemeinte frage Leute. Ich bin nicht so der Kaffee Trinker weil ich allgemein von Natur aus fit bin und keinen Koffein brauche aber irgendwie will man ab und zu trotzdem mal einen trinken weil es eben gut für den Stoffwechsel sein soll und allgemein soll es nicht schaden und anderer seits liest und hört man das Kaffee gefährlicher ist als man denkt und dass es den Körper negativ beeinflusst und ich frage mich jetzt was stimmt denn nun ??

...zur Frage

Schaden 2 Tassen Kaffee ☕️ am Tag?

Wenn man 13 ist.

...zur Frage

Koffeinfreier/reizstoffarmer kaffee & hochlandkaffee/tieflandkaffee?

Hallo,

Ich habe 2 Fragen über den Kaffee und zwar was ist der Unterschied zwischen koffeinfreiem Kaffee und reizstoffarmen Kaffee?
& was ist der Qualitätsunterschied zwischen Hochlandkaffee & Tieflandkaffee?

...zur Frage

Ist koffeinfreier Kaffee wirklich koffeinfrei?

Oder ist das so wie beim alkoholfreien Bier, hier ist ja in den meisten Sorten auch noch eine kleine Menge Restalkohol drin.

Ist koffeinfreier Kaffee komplett ohne Koffein oder ist noch eine kleine Menge Koffein vorhanden?

Weiß vielleicht auch jemand wie das Koffein aus dem Kaffee "gefiltert" wird oder wie das genau gemacht wird?

Vielen Dank schon im Voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?