Koffein, wie steht ihr dazu?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich trinke (vermutlich überdurchschnittlich viel) Koffein, und bei mir macht es beim Schlafen nichts aus. Ich bin eher ein Nachtmensch, und brauche morgens Kaffee, aber mittags auch. Auch abends kann ich das Zeug trinken, ich schlafe trotzdem ein. Ist vermutlich eine Gewöhnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da reagieren verschiedene Menschen tatsächlich sogar extrem unterschiedlich, ich kenne z.B. jemand, wenn der nach 18 Uhr noch auch nur ne Dose Red Bull trinkt, dann liegt der die ganze Nacht wach, während ich selber dagegen Abends während dem Raid gern schon mal 6-8 Dosen davon trinke und danach überhaupt kein Problem mit dem Schlafen hab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich reagiere auf Coffein nicht nur vor dem Schlafengehen. Ich trinke keinen Kaffee, habe es aber mehrmals probiert, eine halbe Tasse oder ein halber Espresso, und ich liege halbwach bis in der Frühe. Komme die ganze Nacht nicht mehr in den Schlaf. Sogar wenn ich den bisschen Kaffee um 11 Uhr vormittag getrunken hatte ist mir das Gleiche passiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann nach 16.00 Uhr kein Koffein mehr trinken, sonst kann ich die ganze Nacht nicht schlafen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bemerke davon eigentlich gar keine Wirkung. Ich trinke nicht jeden Tag Kaffee, vielleicht 3-4 mal die Woche und egal, ob ich nachts noch einen doppelten Espresso trinke oder mir einen Energydrink reinkippe, ich merke gar nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich Trinke mindestens 2 Energy Drinks pro Tag :D

Und schlafen ist für mich absolut kein Problem!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gift für mich. Kaffee nach 19 Uhr und ich bin wach bis zum frühen Morgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?