Körperwerte verschlechtert, wieso?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

es heißt ja "muscles are built in the kitchen" Ab der ersten Minute beim Krafttraining bauen sich deine Muskeln ab! Deshalb ist es sehr wichtig dem Körper Eiweiß zuzufügen. Vielleicht hast du in den 6 Monaten nicht genug Eiweiß zu dir genommen damit sich deine Muskeln gut regenerieren können. 2-3 pro kg soll empfehlenswert sein. Hab ich auch gute Erfahrungen mit gemacht. Ich denke einfach, dass du in der Ernährung was falsch machst und mehr Kohlenhydrate und Eiweiße essen solltest, weil gerade am Anfang baut man gut Muskeln auf und du sagst ja, dass der Rest nicht erwähnenswert ist.

Also kurz und knapp - Ich denke es liegt an der Ernährung.

Hey chrizfit! Vielen Dank für die Antwort. Ich esse 2-3 std vor dem Training (nachmittags) gut Kohlenhydrate wie z.b Nudeln mit Gemüse oder Reis mit Joghurt und Gemüse etc. Wenn ich morgends trainiere trinke ich meist soja Bananen shake mit Haferflocken und honig davor. Hmmm nach dem Training schaue ich ebenfalls dass ich Viel Eiweiß zu mir nehme. Was würdest du anders machen? Danke schon mal! :)vor dem Training (nachmittags) gut Kohlenhydrate wie z.b Nudeln mit Gemüse oder Reis mit Joghurt und Gemüse etc. Wenn ich morgends trainiere trinke ich meist soja Bananen shake mit Haferflocken und honig davor. Hmmm nach dem Training schaue ich ebenfalls dass ich Viel Eiweiß zu mir nehme. Was würdest du anders machen? Danke schon mal! :)

0
@angidangi

ja 2 Stunden vor dem Training Fette,Kohlenhydrate und Eiweiße dann hast alle 3 Energielieferanten gut aufgefüllt und müsstest genug Energie zum Trainieren haben. ich esse meistens noch eine Banane 30 min vor dem Krafttraining. Nach dem Training ganz wichtig schnelles Eiweiß und gute Kohlenhydrate da braucht dein Körper sie am meisten. Hmm.. ich würde halt über den Tag verteilt gucken die zb 140g Eiweiß ( wenn man 70 kilo wiegt) über den Tag verteilt aufzunehmen, denn nur nach dem Training das reicht nicht. Aber andere Frage. wie hast du denn du denn die letzten 6 Monate trainiert?

0
@ChrizFiT

Ok dann versuche ich es einfach mit noch mehr Eiweis ;) Ich halte halt nicht von den Eiweis shakes und will die vermeiden.

Du meinst mein Trainingsablauf? Also detailiert gesagt:

  • Aufwärmen Crosstrainer 10 min.
  • anschließend Kraftzirkel (milon kraftzirkel) 3 Runden/8-12 Wiederholungen pro Gerät
  • Falls ich PowerPlate drann hänge nur 2 Runden Kraftzirkel
  • Powerplate verschiedene übungen von Arme bis Rumpf und Beine
  • gezielt Bauchmuskulatur auf einer Bridge
  • 1 mal die Woche hänge ich 30 Min. Cardio (Rad) an.
  • am Ende dehnen auf ner Matte
  • Ganz am Schluss Massageliege und evtl Sauna :P

Trainingsdauer: bis 2 Stunden --> in 2 Wochen gehe ich in den Freihantelbereich und lasse den Kraftzirkel hinter mir. zustäzlich verusche ich in ein FItnesskurs zu gehen um mehr Bewegung reib zu bekommen.

Hört sich das alles gut an?

Grüße

0
@angidangi

ja das hört sich ganz gut an wie du das machst. ja spätestens beim Trainieren mit den Kurzhantel müsstest du dann etwas passieren wenn die Ernährung stimmt. Mit Hanteln ist das Training nämlich viel effektiver und anstrengender und fordert den Körper auch mehr. Wenn du dann nach 2-3 Monaten Freihanteltraining + richtiger Ernährung nichts geschieht dann kann ich dir auch nicht helfen:D

0
@ChrizFiT

I hope so!!!! es komt schon mal vor das ich im Monat einmal abends pommes esse oder mittags nudeln mit sahnesoße...aber please der körper brauch ja auch mal was zu arbeiten oder ^^sonst ernährt er sich bald von den Muskeln wenn nichts drann is ;)

Also danke für deine Hilfe ich hoffe mal weiter ;)

0
@angidangi

ja jeden sei es gegönnt :D ich nasch ja auch mal n bisschen :D Wird schon klappen. viel Erfolg!

0

Was möchtest Du wissen?