Körperwachstum selbstverzweiflung brauche hilfe und rat..?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo, ich bin kein "Experte" (wie du es gern hättest), aber ich glaube, dass du gute Chancen hast, dich ähnlich wie deine Brüder zu entwickeln. Schau', ihr habt die gleichen Gene und du hast mit 16 wirklich noch ein paar Jahre Zeit fürs Wachstum!

Ich drücke dir beide Daumen! LG

Wenn es rein nach den Erbanlagen Deiner Mutter geht (eher unwahrscheinlich), wirst Du wohl ca. 1,67 cm groß werden.

Endgültig geschlossen sind die Wachstumsfugen erst nach 20, da liegen also durchaus noch ein paar Zentimeter drin. Das Wachstumshormon wird vor allem während des Schlafes ins Blut abgegeben, deshalb ist in der Pubertät viel Schlaf notwendig.

Zudem wird der Spiegel des Wachstumshormon durch Insulin in die Höhe getrieben. Nützlich dürfte also kohlenhydratreiche Nahrung (zum Beispiel Nudeln) sein. Dazu viel Eiweiß und Vitamine, idealerweise natürliche. Auch Sport dürfte bei der körperlichen Entwicklung sehr helfen. Bei mir könnte es das regelmäßige Radfahren gewesen sein, das mir nach 16 noch zu fast drei Zentimetern verhalf.

Im schlimmsten Fall lassen sich später die Beine noch verlängern, theoretisch bis 15 cm, aber man sollte es sicherheitshalber wohl bei maximal sieben cm belassen.


Ich denke das schaffst du. Jungs wachsen meist bis zum 18. Lebensjahr.

Außerdem sind die anderen Männer in deiner Familie auch größer. Wahrscheinlich schaffst du auch in etwa diese Größe.

Wahrscheinlich sind ganz normale 1,75 m drin.

Mach dir keine sorgen du kannst noch bis 20 wachsen die 1.70 sind bestimmt noch drin

Mit 16 J war Ich 166 cm, alle belächelten mich weil sie schon größer waren und Pickel hatten.

So mit 18-19J. ging es ab.

Nuun bin ich 195 cm und wiege 105 kg.

Kopf hoch das wi´rd .

Was möchtest Du wissen?