Körperwachstum durch Testosteron

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

umgekehrt, Testosteron hält das Wachstum an ! Irreversibel, die Wachstumsfugen in den Knochen schliessen sich. Deshalb spricht man in der Medizin von Eunuchealem Hochwuchs, wenn das Testosteron fehlt ! Länger wachsen und grösser werden würdest Du, wenn Du das Testosteron medikamentös unterdrücken würdest.

Ansonsten gibt man Jugendlichen, die drohen zu klein zu bleiben, Wachstumshormon (sauteuer)

Wenn Du Angst hast, nicht gross genug zu werden, dann wirf jeden Tag eine Calziumpille ein ! Wenn Dein Körper dann einen Wachstumsschub macht, wird der eigentlich nur durch den Mangel an Calzium gebremst. Nur da Du immer erst merkst, dass Du einen Wachstumsschub gemacht hast, wenn er vorbei ist, muss Du das Calzium auf Verdacht einwerfen. Jedenfalls fügst Du Dir damit keinen Schaden zu und preiswert es es auch !

und ich habe mal gelesen, dass ich ganz schnell schwanger werde, wenn ich ganz viel johannisbeeren esse - rote für ein mädchen und schwarze für einen jungen...

mensch junge - lasse den mist, dich mit irgendwas vollzupumpen und lebe dein leben so normal wie es gut für dich ist und haue dir keine unnötigen hormone oder drogen rein...dein körper hat eine genetische festlegung, wie du wächst und gut vorran kommst..

alle scheinmedizin ist mehr als ungesund für dich....lg

Bei Testosteron bist du da an der falschen Adresse. Gelatine und Süßstoffe helfen dir da weiter. Kraftsport kannste da eh vergessen, gehe lieber nackt joggen. Mir persönlich hat das 5cm pro Woche gebracht. Viel Glück noch beim wachsen!

Die bessere Frage ist warum macht man kein Kraftsport wenn man eine Testosteronkur macht

Was möchtest Du wissen?