Körperverletzung zu gering für anzeige?

21 Antworten

Das wird zu einem Privatklagedelikt, da tatsächlich kein öffentliches Interesse gegeben sein wird. Da geht es auch nicht um Bestrafung, sondern dass die Parteien sich wieder vertragen.

Anzeigen kannst du ihn immer, vor Gericht wird es bei der Beweislage aber wohl nicht kommen. Er bekommt dennoch eine Vorladung bzw. Post von der Polizei. Wenn es sich um eine Wiederholungstat handelt, sieht die ganze Sache anders aus.

Rufe den weißen Ring an oder geh zu einem Fachanwalt für Strafrecht, der sich darauf spezialisiert hat, Opfer zu vertreten. Zieh es durch. Zeig ihn an, damit das Schwein für den Rest seines Lebens lernt, daß er keine Frau zu schlagen hat und hole Schmerzensgeld für Dich raus. Wenn die Zeugen nicht umfallen und für Dich aussagen, hast Du gute Chancen und besorge Dir Pfefferspray, das Du in Zukunft gegen Gewalttäter einsetzen wirst und lies alles über Notwehr und halte Dich fern von solchen Typen, nicht mal mehr mit reden. Nie mehr.

Was wären die Folgen der einfachen Körperverletzung?

Habe jemanden das Nasenbein gebrochen. Im Brief von der Polizei steht einfache Körperverletzung. Er hat zeugen und ich nicht. Es war von mir keine Notwehr.Das ist meine erste Anzeige. Was wären die Folgen?

...zur Frage

Zeugen oder Anzeige/antrag zurück ziehen? SEHR WICHTIG!

Ich habe heute eine anzeige gegen jemanden wegen körperverletzung gemacht . Und 4 Personen als Zeugen genannt . Doch die Zeugen habe ich falsch angegeben. Kann man die Anzeige noch zurück ziehen , oder die Zeugen entfernen?

ps. Ich habe noch einen Zettel mitbekommen , den ich bei meiner Polizeiwache abgeben muss , mit Unterschrift meiner Eltern , da ich noch nicht volljährig bin.

...zur Frage

Bewährungstäter begeht weitere Straftat

Hallo, angenommen ich wäre auf Bewährung draussen (1 Jahr) und hätte eine Straftat begangen, z.B. Körperverletzung. Und dies würde zur Anzeige gebracht werden. Müsste ich dann für 1 Jahr in die JVA? Angenommen die Auseinandersetzung hätte keine Zeugen, nur ihn und mich, hätte ich dann die Chance auf ein urteil im zweifel für den Angeklagten?

Mfg Padde

...zur Frage

Anzeige wegen "Anschreien"?

Kann man Anzeige erstatten, wenn man angeschrien wird? Es sind nicht direkt Beleidigungen dabei gefallen, aber schon böse Unterstellungen, die extrem persönlich angreifend waren. Ist in solch einem Fall eine Anzeige möglich (ja, es gibt einen Zeugen, falls das benötigt wird)?

Vielen Dank an alle Antwortenden ;-)

...zur Frage

Körperverletzung anzeigen ohne Attest?

Hey, angenommen es kam zu einer Körperverletzung und ich möchte nachträglich Anzeige erstatten, und habe deswegen kein ärztliches Attest, ABER ca. 20 Zeugen.

Würde das dann durch kommen?

...zur Frage

Falsche Anzeige wegen Körperverletzung aus Rache - Womit rechnen?

Hallo, gegen mich wurde Anzeige wegen Körperverletzung gestellt und zwar von meiner ex Freundin. Angeblich habe ich sie mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Ich habe einen Zeugen, der zur angeblichen Tatzeit dabei war und aussagt, dass ich sie nicht angefasst habe. Sie dagegen hat keine Zeugen.

Sie ist im Schwimmbad hingefallen und hat eine Verletzung im Gesicht, diese will sie mir nun anhängen, aus Eiversuchtsgründen.

Mein Zeuge und ich haben schon eine schriftliche Aussage bei der Polizei eingereicht.

Kann es sein das ich trotzdem verurteilt werde? Das wöre echt hart wenn sie damit durchkommen würde ^^

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?