Körperverletzung trotz Zeugenaussagen freigesprochen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Wahrscheinlichkeit, dass derjenige freigesprochen wird, geht gegen null.

Da liegt womöglich gefährliche oder zumindest einfache Körperverletzung vor!

Du musst auf jeden Fall Anzeige erstatten! Gewalttäter dürfen nicht davon ausgehen, dass sie niemand anzeigt; niemals!

Die Untersuchungen werden zeigen, wem Glauben geschenkt wird. Die Richter sind nicht blöd und können auch Gefälligkeitsaussagen als solche erkennen. Auch solltest Du ein ärztliches Attest besorgen wegen des Bruchs.

Merke: Keine Gnade für Gewalttäter! Niemals!

Freispruch oder Verfahrenseinstellung? War das Absicht oder brach das Handgelenkt bei einem Sturz? Im Strafrecht gibt es viele Aspekte und du gibst hier wenig Infos.

Handgelenke brechen nicht durch direkte Gewalteinwirkung. Der FS kann auch nach einem harmlosen Schubser gestürzt sein.

0

er schlug mit einer eistenstange zu weil ich ihn an geschrien habe. ca 10 mal. mit derhand abgewehrt und Beule aM Kopf.

0

Dann haben wir es mit einer gefährlichen Körperverletzung zu tun! Das sind so die Details, die bei der Fragestellung gefehlt haben.

0

Entschuldigung. ändert das etwas?

0
@Gespensterhaus

Ja, denn gef.KV ist ein Offizialklagedelikt und die Staatsanwaltschaft würde einem Freispruch, der zweifelhaft ist, nicht zustimmen.

0

Russisch Akzent frei sprechen - wie?

Mir wird immer wieder gesagt, dass ich einen Deutschen Akzent hab, wenn ich Russisch spreche. Eigentlich bin Muttersprachler, aber ich habe in den letzten Jahren fast gefühlte 80 % Deutsch gesprochen und mir vieles abtrainiert. Gibt es irgendeine Möglichkeit akzentfrei Russisch zu sprechen? Ach ja, danach sollte ich bitte auch noch immer Akzentfrei Deutsch sprechen können.^^

...zur Frage

Arbeitsunfall der keiner war?

Mir wurde ein Finger gebrochen. Da derjenige wegen Körperverletzung vorbestraft ist, habe ich das dummerweise als Arbeitsunfall gemeldet um weiteren Stress zu vermeiden. Wenn ich das gegeben falls durch eine Anzeige im Nachhinein richtig stelle. Mit welchen Konsequenzen muss ich rechnen? Bitte keine dummen Belehrungen. Danke

...zur Frage

Zählt das als Unfall oder Körperverletzung?

Hallo, ich bin letztes Wochenende ausversehen auf einer Party in eine Schlägerei von Freunden hineingelaufen und mir wurde die Nase gebrochen. Der Schlag kam von einem Kumpel mit dem Ellenbogen, der mit dem Rücken zu mir stand und mich nicht gesehen hatte. Da der Kumpel, der mir die Nase gebrochen hat aber derzeit eine Bewährungsstrafe hat, habe ich bisher noch keine Meldung gemacht. Es war ja eigentlich ein Unfall und ich würde das auch gerne melden um im Fall von Spätschäden keine Probleme zu bekommen, möchte aber nicht dass er dann Probleme wegen seiner Bewährung (Damals wegen Schlägerei) erhält. Was meint ihr dazu? Würde das seine Haftpflicht übernehmen oder würde das trotzdem als Körperverletzung zählen und seine Bewährung wäre gefährdet? Ich weiß auch echt nicht wen ich da Fragen könnte, ohne dass das gleich irgendwo gemeldet werden würde.

Danke für Antworten

...zur Frage

Verurteilung nach erfolgtem Freispruch?

Hallo,

wenn jemand von einem Mord freigesprochen wurde, dann kann er doch nach deutschem Recht nicht ein zweites mal vor Gericht gestellt werden ?

Aber bei Monika Weimar ist das ja gerade geschehen, denn sie wurde zunächst frei gesprochen, dann aber einige Zeit später doch zu lebenslänglich verurteilt.

Wir ist das zu erklären? - Wenn Ihr mich mal über diese juristischen Zusammenhänge aufklären könntet, wäre ich sehr dankbar.

Liebe Grüße

Reinhold

...zur Frage

Bei welchen Verbrechen kommt man immer in Untersuchungshaft?

Jan Ullrich ist im Herbst letzten Jahres in der Schweiz zu 21 Monaten auf Bewährung verurteilt worden. Die Frist ist also noch nicht abgelaufen. Letztes Wochenende ist er auf Mallorca, seinem derzeitigen Wohnsitz, unerlaubt in das Grundstück von Til Schweiger eingedrungen und hat dort berauscht und betrunken dessen Freund attackiert. Daraufhin wurde er auf Mallorca verhaftet und später wieder frei gelassen. Vorgestern hat er eine Eskort-Dame in einem Hotel in Deutschland bewusstlos gewürgt. Bei allen Taten war er stark alkoholisiert und stand verbotenerweise unter Drogen. Wie die Polizei in einer Pressemitteilung am Freitagnachmittag erklärte, werde gegen Ullrich derzeit wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung ermittelt. Deshalb habe auch eine Mordkommission den Fall übernommen. Man habe ihn nach einer Vernehmung frei gelassen, da er im EU-Ausland einen Wohnsitz nachweisen kann.
Meines Erachtens ist der Mann hoch gefährlich und gehört hinter Schloss und Riegel. Außerdem ist es wahrscheinlich, dass er sich ins Ausland zu seinem Wohnsitz absetzt, zumal er hier keine Unterkunft hat. Ein Haftbefehl besteht gegen ihn nicht. Zum Prozess müsste dann erst umständlich ein Rechtshilfeersuchen nach Spanien gesandt werden, sofern er nicht gedenkt, von Mallorca aus zum Prozess nach Deutschland zu reisen.
Was muss ein Täter in Deutschland mit festem EU-Wohnsitz (das kann bekanntlich auch eine Asylbewerberunterkunft sein) für ein Verbrechen begangen haben, damit er stets in Untersuchungshaft kommt?
Findet ihr die deutsche Gesetzgebung diesbezüglich angemessen, zu streng oder zu lasch?

...zur Frage

Wieviel Respekt hat ein Polizist verdient?

Wieviel Respekt sollte man Polizisten entgegenbringen?

Ich finde: JEDER Mensch hat genau soviel Respekt verdient, wie er dem Gegenüber gibt.

Und ich finde weiterhin: Man sollte sich gegen unangebrachte, falsche oder überzogene Taten einiger "Ordnungshüter" direkt in der Situation, mit den geeigneten Mitteln wehren dürfen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?