Körperverletzung oder Notwehr? Bitte helft mir

...komplette Frage anzeigen

20 Antworten

Ich frage mich warum GERADE SIE oder wer dich auch geschlagen hat DICH angezeigt hat..also ich würde schon zur Polizei gehen und versuchen eine gegenanzeige zu machen..also das du der Polizei die ganze Geschichte erzählst und dann wirst du ja sehen ob die dies als Grund zur Anzeige bzw gegenanzeige annehmen. Ich meine einen Versuch ist es wert. Denn ich hätte dann auch notwehr gemacht wenn der-/die- jenige nicht aufgehört hätte oder es mir weh getan hat. Meiner Meinung nach war es nur Notwehr was du gemacht hast. Und da ist sie selbst schuld, denn du hast dich nur Verteidigt. Und da kann es bei der Verteidigung vorkommen das der andere evtl. ne schramme hat oder LEICHT blutet... Ich weiß jetzt ja nicht wie du zugeschlagen hast. Ob mit der Faust oder mit der Handfläche. Wenn du sie weggeschoben/gedrückt hättest wäre es vll nicht dazu gekommen. aber ich denke mal du wusstest nicht richtig wie du dich wehren solltest und hast einafch irgendwas gemacht (in dem falle 1x zurück geschlagen). Und somit würde das eigentlich als Notwehr ansehen!

also versuchs bei der Polizei. Wünsch dir viel Glück!

Notwehr ist diejenige Verteidigung die erforderlich ist, um einen gegenwärtigen rechtswidrigen Angriff von sich oder einem Anderen abzuwehren. Sollte sich also die Sache genau so zugetragen haben, wie du sie hier schreibst, hast du nichts zu befürchten. Ich denke die Polizei muss hier nicht unbedingt bemüht werden.

Wenn ich das richtig sehe, dann ist die Vorgeschichte egal. Wenn du tatsaechlich nur auf der Fensterbank gesessen hast und ein paar Schlaege eingesteckt, ist deine Reaktion am Ende Notwehr.... vor allem wenn sich die andere hat anstacheln lassen.

..wie alt bistn? ich denke mal vor gericht kommt sowas lange nicht. wenn leute dabei waren und du wirklich nur das gemacht hast was du gesagt hast wird dir auch nichts passieren.

Bist du dir sicher, dass sie dich anzeigen wird? Wenn ja sieht es nicht ganz so schlecht für dich aus, wenn viele bezeugen können, dass Du erst zugeschlagen hast, als es von ihrer Seite aus immer schlimmer wurde. Aber da es ja in der Schule war, ist es glaube etwas anders, da die Lehrer auch eine Mitschuld haben. Diese haben euch nicht richtig beaufsichtigt. In der Schule ist man auch irhendwie anders versichert. Wenn sie dich anzeigen will, Rede erst mit ihr, da sie Ja auch Schuld hat und man sowas evtl auch außergerichtlich klären kann

Sofern sich das wirklich so abgespielt haben sollte, wie du es beschreibst, wäre die anzuratende Vorgehensweise: gehe zur Schuldirektion und melde die Schlägerin. Eventuell ist sie längst auffällig und man wird geeignete Maßnahmen ergreifen. Das ist auf jeden Fall erst einmal eine Sache für die Schule, für den Direktor. Wenn der die Polizei einschalten will, wird es das schon entsprechend einleiten.

Also gehe zum Direktor und melde den Vorfall.

Da brauchst du dir keine Gedanken machen, dass es für dich ein Nachspiel haben wird. Die Schülerin/der Schüler, der dich geschlagen hat, wäre schlecht beraten, wenn sie/er dich anzeigen würde. Wer mehrmals zuschlagt muss auch mit dem "Echo" rechnen können. Vielleicht sollte die Person, die dich geschlagen hat, mal ein Anti-Aggressionstraining mitmachen.....

Du hast doch sicherlich auch Zeugen und nicht nur sie. Also bist du dann auch auf der sicheren Seite. Und richtige Notwehr war das auch nicht, das fällt für mich unter eine für Schüler übliche Auseinandersetzung.

LG vom Polarfuchs

Wenn die Sache vor Gericht geht, mache Dir keine Sorgen, denn die anderen Schüler werden die Situation ja schildern, und Du bist raus aus der Sache.

Wenn das vor Gericht geht oder generell irgendwelche juristischen Folge hat, kriegste 100€ von mir...

roboter202 22.06.2011, 16:57

Bitte überweisen an:

BLZ : 454364643632

Kont.Nr. : 173872198

Danke. ;-)

0

Notwehr ist es dann, wenn du keine anderen Möglichkeiten hast.. Du hättest es z.B. auch dem Lehrer melden können oder weggehen können..

Aber eine Anzeige etc.. wäre meiner Meinung nach übertrieben. Ich denke es wird einfach ein Gespräch geben mit Direktor, Lehrer und Eltern oder so..

antwortsuchend 22.06.2011, 11:46

Notwehr ist es dann, wenn du keine anderen Möglichkeiten hast.. Du hättest es z.B. auch dem Lehrer melden können oder weggehen können..

Ja da hat Er/Sie recht.

Aber eine Anzeige etc.. wäre meiner Meinung nach übertrieben. Ich denke es wird einfach ein Gespräch geben mit Direktor, Lehrer und Eltern oder so..

Ja schon aber Da hätte die eine eigl nicht das recht ne anzeige zu machen.Denn die hatte doch angefangen zu zuschlagen!

0
Luardya 22.06.2011, 12:02
@antwortsuchend

Wenn sie eine macht, ist alles auf sie zurückzuführen.. Ausserdem würde ihr die Polizei den Vogel zeigen ^^

0

ich glaube, dir wird nichts passieren. ich denke, das ist reine notwehr. mann, was ist denn bei euch los? ich würde an deiner stelle eine anzeige machen.

Hast du ne Frau geschlagen? Weil du immer sie sie sie sagst und einmal nur der Schüler.

na ja Aber eigendlich musste sie ja damit rechnen wenn sie dich reitzt oder er.

Und wenn deine freune jetzt auch ehrlich aussagen und sich nicht auf die andere seite stellen ist das atürlich gut.

5 Jahre Haft oder eine Geldstrafe wirst su wohl erwarten müssen.

Viel Glück.

Das ist auf jeden Fall Notwehr. Musst Dir also keine Sorgen machen - vor allem wird dies bestimmt nicht vor Gericht enden. oO

Das war notwehr wenn man das so bezeichnen kann. du hast dich gewehrt. dir passiert nix.

Wenn Zeugen da sind die bezeugen können dass sie angefangen hat, wird es für dich nicht schlimm ausgehen ;-)

Kinderkacke!

Ihr gehört beide ordentlich verdroschen - und zwar von euren Eltern!

warum zeigst du sie nicht an? benenne deine Zeugen, die dann auch hoffentlich auch bezeugen, dass du zuerst geschlagen worden bist

"Haben wir uns beleidigt..."

Wer hat denn angefangen?

Was möchtest Du wissen?