Körperverletzung nicht gemacht aber Opfer hat falsche Zeugen?

5 Antworten

Vor Gericht auf einer Vereidigung der Zeugen bestehen. Wenn die das nicht davon abhalten sollte zu lügen - was es sollte - das wäre dann nämlich richtig bitter für die, wenn es auffliegt, kannst du eigentlich nur hoffen, dass es anderweitig rauskommt und der Richter Zweifel hegt.

Dich auf jeden Fall mit einem Anwalt beraten. Dem fällt da sicher was ein.

Sieh es ein das du die Gesäßkarte hast und füge dich deinem Schicksal.

Unschuldig und angezeigt?

Hallo, ich werde wegen Körperverletzung angezeigt, obwohl ich nichts damit zutun hatte. Ich sehe den Täter nur sehr ähnlich. Jetzt soll ich vor Gericht in Eid schwören. Ist ja kein Problem, da ich es nicht war. Nur sagen die Freunde von dem Opfer auch, dass ich das war. Nun weiß ich nicht mal, ob ich im Eid nicht sogar sargen soll, dass ich das war, auch wenn ich es nciht war. Da es ja eine schlimmere Strafe wird, wenn ich da "lüge". Und das tue ich ja, ihrer Meinung, da ja Zeugen zu ihn stehen. Was kann man da tun? :(

...zur Frage

Vorladung. Was tun?

Opfer gibt an vom Täter geschlagen worden zu sein. Opfer zieht diese Angaben Tage später wieder zurück mit der Begründung falsche Angaben gemacht zu haben. Täter und Opfer werden vorgeladen , beide als Beschuldigte. Täter wegen einfachen vorsätzlichen Körperverletzung, Opfer wegen Verdacht auf falsche Anschuldigung. Eine Anzeige oder ein Strafantrag wurde weder vom Opfer, noch von der Polizei erstattet. Was geschieht als nächstes ?

...zur Frage

Falsche Anzeige wegen Körperverletzung aus Rache - Womit rechnen?

Hallo, gegen mich wurde Anzeige wegen Körperverletzung gestellt und zwar von meiner ex Freundin. Angeblich habe ich sie mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Ich habe einen Zeugen, der zur angeblichen Tatzeit dabei war und aussagt, dass ich sie nicht angefasst habe. Sie dagegen hat keine Zeugen.

Sie ist im Schwimmbad hingefallen und hat eine Verletzung im Gesicht, diese will sie mir nun anhängen, aus Eiversuchtsgründen.

Mein Zeuge und ich haben schon eine schriftliche Aussage bei der Polizei eingereicht.

Kann es sein das ich trotzdem verurteilt werde? Das wöre echt hart wenn sie damit durchkommen würde ^^

...zur Frage

Aussage gegen Aussage, ich habe 2 Zeugen?

Hey, ich m/16 ( noch nie etwas mit der Polizei zutun gehabt) musste bei der Polizei eine Aussage tätigen da mich jemand für eine Körperverletzung & eine beleidigung angezeigt hatte. Ich habe aber diesen Typen in seiner Anwesenheit nie beleidigt weder noch verletzt, ich habe 2 Zeugen die das bestätigen werden. Was wird auf mich zukommen, da die Polizistin sagte ,,Ich übergebe dem Staatsanwalt Ihre Aussage"? Meine Freundin und ein kollege haben aber noch keine Zeugenaussage gemacht. Ich habe Angst dass ich zu Unrecht eine Strafe bekomme... ich habe auch keinen Anwalt.

...zur Frage

Wie ist das jetzt ich war als geschädigter zur Vernehmung vor Gericht?

Ich war heut beim Gericht vorgeladen weil ich Opfer einer Körperverletzung und einer Sachbeschädigung geworden bin ich habe dort meine Aussage getätigt es waren auch noch 5 weitere Zeugen dort die Tat gesehen haben und ausgesagt haben. Allerdings wurde ich vor der Urteilsverkündung wieder heim Geschickt. Muss dazu sagen war ohne Anwalt dort. wie läuft das jetzt genau ab wegen Schmerzensgeld und schaden Ersatz ?

...zur Frage

Zeuge und Opfer vor Gericht

Ich bin morgen als Zeuge vor Gericht geladen, gleichzeitig auch Opfer einer schweren Körperverletzung. Es waren insgesamt 6 Angeklagte 3 wurden durch einen Täter-Opfer-Ausgleich freigesprochen. Die anderen 3 haben bei der Polizei alles zugegeben. Jetzt zu meiner Frage. Wenn die 3 Angeklagten morgen alles zugeben , könnte ich dann das Glück haben nicht mehr als Zeuge aussagen zu müssen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?