Körperverletzung kann ich Schmerzensgeld einklagen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich hoffe doch ihr habt eine Anzeige am Laufen. Eine Schmerzensgeldklage könnt ihr versuchen, gerade wenn Arbeitsausfall oder sowas die Folge der Tat war. Aber nehmt da am Besten die Hilfe eines Rechtsanwalts in Anspruch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sandsturm1897
26.10.2015, 21:03

Ja die Anzeige wurde sofort aufgenommen.

0

Die Klage ist der letzte, nicht der erste Schritt. Vorher kommt die Forderung an den Verursacher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist wohl ganz dumm für euch gelaufen. Er hat sich gewehrt und das gegen 2 Mann, dass man da etwas grober zugange ist, ist normal. Also hake es als Dummheit ab. Geschlagen wurde die Frau ja nicht.

Man hört immer nur eine Seite der Medaillie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sandsturm1897
26.10.2015, 21:13

Nein, so nicht ich wollte ihn nur drauf ansprechen mehr nicht! Dann hat er grundlos meinen Freund angeschrien und hat ihn gepackt dann habe ich gerufen er soll ihn in Ruhe lassen und er packte daraufhin mich und schlug mir uns Gesicht und riss mich dann an den Haaren zu Boden.

0

Natürlich kannst du das. Geh zur Polizei und frag nach dem Einsatzbericht, da ist alles was vorgefallen ist vermerkt. Eigentlich fragen die Polizisten   einen in einem solchen Falle auch ob man Anzeige erstatten möchte...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sandsturm1897
26.10.2015, 21:04

Ja angezeigt habe ich ihn, aber da ich nochnie was mit der Polizei zutun hatte, wusste ich nicht ob ich sowas einklagen kann.

0

Ja kannst du!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?