Körperverletzung auf Bewährung eure Erfahrungen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

DEine Vorstrafe ist, wie man sagt, nicht einschlägig (Widerstand und BTM, jetzt Körperverletzung).

Dazu noch einfach KV, also eine Sache die normaler Weise durch Geldstrafe erledigt wird.

Zum Glück bin ich kein Richter, denn ich würde Dir eine Bewährungsstrafe verpassen, damit man Dir als Bewährungsstrafe ein Antiaggressionstraining auferlegen kann.

Erst Jemanden, der nur seinen Job macht beleidigen und dann schlagen ohne ernsthaft angegriffen worden zu sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habe keine Erfahrung  mit so etwas da meine Eltern mir beigebracht  haben,  wie man sich  benimmt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Polakajaa
17.06.2016, 00:01

Meine Mutter hat mich gut erzogen. Aber mein Vater war gewalttätig hat uns damals im Stich gelassen. Sei froh dass du so eine gute Erziehung genießen konntest

0

Ich weiß nicht ob es den Richter beeinduckt,aber versuch mal dich bei dem Kontrolleur zu entschuldigen.

Ihr hattet wohl beide keinen guten Tag,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?