körperveränderungen zu beginn einer schwangerschaft

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

die größten probleme hatte ich mit dem spruch 'schwangerschaft ist keine krankheit', vor allem, wenn er aus männermunde kam.

ansonsten würde ich dir den tipp geben, nicht gezielt auf 'komische veränderungen' zu warten, sondern einfach versuchen - den umständen entsprechend natürlich, ganz normal weiterzuleben.

mit den veränderungen lernst du umzugehen, jede frau ist da anders. da wächst man quasi rein.

mach dich nicht verrückt :-)

feallai 10.09.2009, 23:44

dankeschön, ich bin einfach etwas nervös, aber nicht negativ, ich freue mich total!

0
diemeggie 10.09.2009, 23:53
@feallai

flatterige nervern in der schwangerschaft sind übrigens auch nicht ungewöhnliches :-)

0

Den Geruchssinn darf man nicht unterschätzen! Manche Frauen bekommen Probleme mit der Scheidenflora. Auch noch erwähnenswert sind Krampfadern die stärker werden oder Hämorrhoiden, die plötzlich zum Problem werden. Stimmungsschwankungen...ansonsten stand schon alles da glaub ich

feallai 10.09.2009, 23:44

das mit dem geruchssinn werd ich beachten, danke!

0

lass es einfach auf dich zukommen, es wird eine ganz besondere Zeit für dich. Habe meine Schwangerschaften immer genossen. Alles andere kommt von ganz allein und läßt sich nie verallgemeinern

Das Herz muß mehr pumpen u. durch den wachsenden Bauch kommt es zu Kurzatmigkeit. Viele klagen vorwiegend zum Ende hin über Sodbrennen.Es kann zu Wassereinlagerungen kommen u. zu Krampfadern.Der Geruchssinn verändert sich meist auch. Viele Düfte, die man vor der Schwangerschaft als angenehm empfand, kann man plötzlich nicht mehr riechen. Manchmal kommt es zu Rückenschmerzen, Ischiasschmerzen. Ich konnte z..b. nihct mehr auf dem Rücken liegen, mir wurde dann total schlecht, weil das Kind dann auf der Hauptschlagader lag.

feallai 10.09.2009, 23:45

danke für deine antwort!

0
  • Die Brust zieht,wird größer
  • Manche Frauen bekommen extrem unreine Haut,manche das Gegenteil
  • Andere bekommen extremen Haarausfall,andere bekommen sehr schönes und dickes Haar
  • Stimmungsschwankungen
  • man mag vielleicht dinge nicht mehr,die man vorher möchte
  • man ist empfindlicher (Gefühle)
  • manche verspüren extreme Lust
  • Erbrechen (Durchfall)
  • Sodbrennen .....das sind alles dinge die passieren können,aber nicht müssen!!!

Oh man, jede Frau hat andere Probleme oder auch mal gar keine. Sodbrennen und Wasser in den Beinen tritt am häufigsten auf.

feallai 10.09.2009, 22:45

entschuldige, wenn ich nerve, aber ich bin total nervös...

0
kaesbrot 10.09.2009, 22:45
@feallai

Du nervst keinesfalls, aber durch solche Fragen macht man sich selbst verrückt.

0
feallai 10.09.2009, 22:48
@kaesbrot

da hast du wohl recht... ;) will nur nen bißchen vorbereitet sein...

0
kaesbrot 10.09.2009, 22:49
@feallai

Es läuft relaxt ab. Meine Kollegin hat mri damals immer erzählt, wie schmerzhaft die Nachgeburt ist und sie würde bis heute noch unter Albträumen leiden, blablabla. Ok, dann kam meine Entbindung und dann stellte ich mich auf die Nachgeburt ein und das war tatsächlich in einer Sekunde vorbei. Keine Schmerzen, kein Streß, gar nichts.

0

Was möchtest Du wissen?