Kann man seinen Körpertyp wechseln?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mache ein ausgewogenes Ganzkörperkrafttraining, gerne in Kombination mit moderaten Ausdauersporteinheiten zur Stärkung des Hez-Kreislauf-Systems (wichtig, wenn später größere Lasten bewegt werden sollen).

Es ist nur eine Frage der Zeit, bis sich Erfolge einstellen werden.

Günter


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wird prinzipiell unter 3 "Körpertypen" unterschieden

Ectomorph: Das sind die von Natur aus eher dünnen weniger breite Schultern, wenig Brust. (Das wirst wahrscheinlich du sein.)

Mesomorph: Das Mittel Ding, breitere Schultern mehr brust

Endomorph: Die "Kräftigen" mit meist dickerem Bauch.

Prinzipiell ist das Genetisch vorgegeben. Aber auch als Ectomoph kannst du Gewicht und Muskeln zulegen sowie Kräftiger werden. Meist hast du es schwieriger Muskeln drauf zu packen... dazu gehört bei dir besonders viel essen. Du brauchst viele Kohlenhydrate und Fette, weil du Kalorien recht schnell verbrennst. Dafür bekommst du aber auch meist schneller ein Sixpack ;)

Also prinzipiell kannst du genau so zu legen wie ein Endomorph typ, musst allerdings sehr viel essen und natürlich der Sport muss stimmen.

Hoffe konnte dir weiter helfen! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das kannst du schaffen, einfach sehr viel essen ( möglichst gesund) und hart trainieren. Ich hab so in 5 Jahren über 35 Kilo zugenommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich, viel Eiweiß-Shakes und viel Fleisch. Kohlenhydrate und Süßigkeiten so wenig wie möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Heiner2000Raven
30.12.2015, 17:13

Ist das denn dann ein langzeit effekt, oder muss ich das tun, um meinen ,,traum Körper'' zu bekommen?

0

Was möchtest Du wissen?