Körpertemperatur zwischen 34 und 35°C?

4 Antworten

Miss mal die Temperatur unter dem Arm. Im Mund funktioniert das nicht richtig, weil ständig Luft rein kommt und das wieder abkühlt. Hast du kein Ohr- oder Stirnthermometer?

Du hast sicher keine 34,6°C Körpertemperatur.

Außer dem roten Gesicht: Ist dir irgendwie grippig zumute, müde, abgeschlagen, Schnupfen, Husten, etc...? Oder hast du einfach nur ein rotes, warmes Gesicht? Letzteres kann auch auf eine Allergie hindeuten. Hast du irgendwas gegessen, was du sonst nicht isst? Dich mit irgendwas eingecremt, gewaschen, parfümiert, etc. ..., was du früher nicht hattest? Neues Waschpulver? Sowas kann zu inem heißen, roten Gesicht führen.

Besitzt du Allergietabletten? Dann versuche, ob es besser wird, wenn du eine nimmst. Wenn nicht, kannst du eher von einer Grippe oder ähnlichem ausgehen.

Wenn es morgen nicht weg ist, geh am besten zum Hausarzt, der wird dir schon sagen, worum es sich handelt.

Müdigkeit ja, dieses kommt aber wahrscheinlich von meinem Vitamin D Mangel. Ich habe zusätzlich Durchfall bekommen.. habe ich aber auch sonst ab und zu. Kopfschmerzen sind auch stärker.

Alles ist sonst wie immer, nichts ungewohntes. Allergien habe ich auch nicht.

Danke für die Antwort!

0
@SthDifferent

Lass doch einfach mal ein Blutbild machen, ob alles ok ist, und sprich den Arzt auf einen Allergietest an. Denn keiner kann behaupten, er hätte keine Allergien, da diese immer wieder neu auftreten können.

0

Eventuell taugt auch dein Thermometer nix - ich hatte mal eines, das hatte laut Beschreibung eine Tolleranz von +/- 2°

Ich habe es dann fachmännisch entsorgt und nehme seit dem wieder mein altes Quecksilberthermometer

also das was ich weis ist ab 35°c unterkühlug da

Was möchtest Du wissen?