Körpertemperatur permanent um die 35°C- ist das noch normal?

20 Antworten

Ich hatte auch lange Zeit meistens eine Temperatur von +/- 36 Grad, hatte mir nie was dabei gedacht (habe allerdings auch äußerst selten gemessen). Bei mir war die Ursache eine Autoimmunerkrankung der Schilddrüse (Hashimoto). Lass mal vorsichtshalber kommende Woche Deine Schilddrüsenwerte bestimmen und evtl. wird der Arzt ein großes Blutbild machen.  Hier ein Link dazu

http://koerpertemperatur.net/was-tun-bei-untertemperatur/

lg Lilo

also, das ist völlig in Ordnung. Meine "Betriebstemperatur liegt bei 35,4 35,6. Wenn ich 37 habe gehts mir schon schlecht und mein Körper  kämpft echt.

Wichtig ist in so einem Fall die Normalwerte  zu kennen. Ist dein Ruhepuls womöglich auch reduziert?

LG

Ist zwar schon etwas her aber ich melde mich dennoch mal zu Wort :).

Ich bin ein Mensch mit Untertemperatur.

mein Wert liegt generell im Bereich von 34,2-34,6. Das ist mein normaler Wert. Ich bin nicht krank, habe keine Schilddrüsen Probleme oder ähnliches. Ich laufe auch bei Schnee im Shirt rum und sterbe nachts immer halber an der Wärme. Jeder Mensch ist individuell, auch in Sachen Körpertemperatur. Wenn es dir nicht gut geht und du zu wenig oder zu viel Temperatur hast, gehe zum Arzt. Ansonsten einfach mal ne Woche lang messen und die Werte beobachten. Sind sie immer gleich und du fühlst dich fit, Agil und gesund gibt es meines Erachtens keinen Grund zur Sorge. Grüße :)

Ist Untertemperatur gefährlich?

Hallo :)

Also, ich habe mal eine Frage zum Thema Untertemperatur. Zuerst werde ich mal mein Problem schildern und ich hoffe, dass ihr mir ein paar hilfreiche Antworten geben könnt : Gestern Nacht bin ich so um ca. 3.00 Uhr aufgewacht und mir war irgendwie übel (kommt bei mir öfters vor, wurde schon untersucht und nichts gefunden). Dann habe ich erst einmal Fieber gemessen - Meine Temperatur lag nur bei 34,6 C° (Unter der Zunge gemessen) . Da habe ich mir dann erst einmal Sorgen gemacht, weil ja normalerweise eine Körpertemp. von 35.5 - 37,5 C° normal ist. Also habe ich mir erst einmal einen Tee gemacht und mich in Decken eingewickelt. Als ich dann etwas später in der Nacht noch einmal Fieber gemessen habe, lag meine Temp. grad mal bei 34,9 C° , also immer noch nicht im Normalbereich. Da ich nicht schlafen konnte, war ich noch bis fünf uhr wach und habe dann noch einmal gemessen, wobei meine Temp. dann bei 35,8 Grad lag, diesmal also im Normalbereich. Die Körpertemperatur soll ja auch irgendwie abhängig von der Tageszeit sein, aber ist eine solche Temperaturschwankung normal? Zugegeben, mein Körper erreicht auch im Normalfall (außer wenn ich Krank bin) keine 37 Grad. Ich hoffe, ihr könnt mir etwas weiterhelfen. Im Moment befindet sich meine Temperatur bei 36.2 C° .
Schon einmal Danke im Vorraus.** (Alle Werte wurden unter der Zunge gemessen und das Fiebermessthermometer ist nicht kaputt.)**

...zur Frage

Bluthochdruck Werte im normalem Bereich?

War beim Arzt und mir wurde der Blutdruck gemessen. Ich hatte 112/78 und einen Puls von 68!! Ist das noch im normalem Bereich oder sollte ich mir da sorgen machen??

Danke Greetz

...zur Frage

Sind diese Blutzuckerwerte normal?

sind diese blutzucker werte normal 122 mg/dL? Gemessen wurde ca. 3 Stunden nach dem essen gemessen. Danke im voraus.

...zur Frage

körpertemperatur 35,2 .was is los?

Hallo. ich habe immer 35-35,7 körpertemperatur..fühl mich aber fiebrig und schlapp..was ist los mit mir???

...zur Frage

Was sind die normalen Blutdruck werte mit 18 weiblich?

Werde demnächst zum Arzt müssen um einen ekg machen zu müssen da gestern beim Frauenarzt ein Blutdruck von 90 zu 190 gemessen wurde. Habe nun vergessen zu fragen was der Normwert mit 18 als Mädchen ist

...zur Frage

Unterkühlung! Ab wie viel Grad sollte ich zu Hause bleiben?

Huhu, Also, ich bin um 5:30 aufgestanden und hab fieber gemessen weil ich gestern zwar noch normale temperatur hatte, aber ich eben Kopfweh hatte und deswegen dachte ich hätte Fieber. Ich hatte ganz normale 36,4°C Vorhin habe ich wieder gemessen und es waren 34,6°C! (ab allem unter 34°C kann man sterben) Es ist mittlerweile wieder auf 35,2°C gestiegen... Sollte ich zu Hause bleiben oder zur Schule gehen? Ich bin mir da nämlich nicht so sicher, da ich es noch nie wirklich mit Unterkühlung zu tun hatte... Danke schonmal für alle Antworten :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?