Körperteile zucken (Oberkörper)

3 Antworten

Das kann von psychischem Stress bis hin zu einer Nervenerkrankung alles bedeuten. Such einen Neurologen auf... Leider lässt sich das hier nicht diagnostizieren. Wünsche Dir, dass Du bald eine harmlose Ursache findest!

Danke Ihnen.

0

Ab zum Arzt und prüfen lassen. Es ist bestimmt 'nur' ein Vitaminmangel.

Ok, danke..

0

Bekomme ich öfters nach anstrengenden Fußballtagen, Zuckungen etc. ;) gute Besserung!

0

Geh zum arzt Mach es einfach am besten sag es deinen eltern davor könnte ernst sein

Ok. Mein Vater sagt immer, es sei nur Nervösität. Ich gehe damit mal zum Arzt..

0

Angst vor ALS mit nur fast 20 Jahren!?

Hallo, liebe Community,

Ich möchte mich kurz vorstellen: ich bin weiblich und fast 20 Jahre alt. Seit circa 3 Wochen habe ich ein zittern im Gesicht, wenn ich meine Lippe hoch ziehe. Deshalb war ich auch schon bei einem Neurologen. Seine Diagnose war ein verstärkter physiologischer Tremor, auf Grund von Stress oder Schlafstörungen. Ich muss zugeben, dass ich ein sehr ängstlich und hypochondrisch veranlagter Mensch bin und in den letzten Wochen nicht viel Schlaf durch Stress bekommen habe. Nach der Diagnose war ich erst mal krank geschrieben, um mich zu erholen. Die erste Zeit lang ging das Zucken auch echt weg, aber dann kam es wieder.

Seitdem wurde es sogar schlimmer, vermutlich aber, weil ich mir selbst Angst mache. Ich habe auch ein Zucken im rechten Brustmuskel, vor allem merke ich das abends, im rechten Unterarm und auch in der rechten Wade, sowie manchmal leichte Schmerzen der Muskeln in sowohl rechten Unterarm und rechter Wade. Zusätzlich habe ich seit Jahren ein starkes Zittern im rechten Daumen, wenn ich ihn anspanne.

Ich weiß einfach nicht weiter. Er hat mir Blut abgenommen, Hämoglobin, B12, TSH usw war alles in Ordnung. Er hat eine Muskelsonografie gemacht, ohne Auffälligkeiten. Demnach dürfte ich ja keine ALS haben, zumindest hat er sie ausgeschlossen! Dennoch habe ich seitdem ich die zusätzlichen Zuckungen habe sehr viel Angst. Vermutlich kommen die aber eher von der Angst selbst?!

In meiner Jugend und Kindheit war ich schon immer eher von der "zittrigen" Partie.

Ich möchte hier mal etwas Rat haben.

Wie wahrscheinlich wäre eine ALS mit fast 20 und reichen die "Symptome" aus?

Sollte ich mir mal die Meinung eine der anderen Neurologen einholen?

Ist es eher wahrscheinlich, dass es an meiner Angst und Hypochondrie, sowie Schlafmangel selbst liegt?

Bevor jemand fragt: Magnesium hilft nicht.

Ich bedanke mich für ein paar hilfreiche Antworten. 

...zur Frage

Augenlid zuckt bei Zukneifen?

Hallo,

Ich hatte vor vier Wochen eine sehr stressige Phase. Mein linkes Augenlid begann gelegentlich zu zucken...

Mein Arzt lachte nur und meinte das wird von selbst verschwinden.

Jetzt ist es so, dass es auf den Tag verteilt kaum zuckt. Aber wenn ich das Augen stärker zukneife, dann fängt es für ein paar Sekunden an zu zucken und dann beruhig es sich wieder...

Ansonsten habe ich keine Beschwerden...

Habt ihr Tipps????

LG

...zur Frage

Warum Zuckt/Zittert mein Rechter Daumen die ganze Zeit?

Mein Rechter Daumen zuckt seit ca 20 min ununterbrochen..is das Normal und woran könnte es liege ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?