Körperschminke von Stoff entfernen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hey =)

Versuche es mal mit diesen Dingen :

Backpulver

Du musst einfach nur ein bisschen Backpulver direkt auf den nassen Fleck geben und reiben, bis das Ganze etwas schäumt. Dann musst du es ca. eine Stunde lang einwirken lassen und anschließend ganz normal bei 30 Grad in die Waschmaschine. Du kannst auch ein Backpulver-Päckchen zum Waschmittel geben und dein Shirt direkt in der Waschmaschine waschen.

Rasierschaum

Einfach ein bisschen von dem Rasierschaum, den du gerade da hast, auf den Fleck auftragen, ca. 10 Minuten einwirken lassen und dann anschließend mit lauwarmem Wasser abspülen. 

Haarspray

Du musst du das Haarspray einfach aufsprühen und ca. 10 Minuten einwirken lassen. Dann brauchst du irgendeine Zahnbürste und schrubbst mit dieser, bis der Fleck weg ist. Falls danach noch etwas zu sehen ist, kannst du das Kleidungsstück danach ganz normal in die Waschmaschine tun. Haarspray ist ein guter Fleckenentfernern, weil es Alkohol enthält und der ist ein tolles Lösungsmittel.

Spülmittel und warmes Wasser 

Mische zu gleichen Teilen Spülmittel und warmes Wasser zusammen. Bevor du die Mischung auf deiner Kleidung aufträgst, solltest du erst einmal sicher stellen, dass du die Kleidung damit nicht ruinierst und deswegen solltest du die Mischung erstmal an einer unauffälligen Stelle testen. Tauche einen Schwamm in die Lösung und reibe dann kräftig. Du solltest auf jeden Fall keine Papiertücher, oder Baumwolltücher verwenden, da die Fasern sich in dein Kleidungsstück reiben würden und das würde noch mehr Ärger geben. 

Isopropylalkohol

Bearbeite den Fleck mit Isopropylalkohol. Der Fleck sollte komplett durchtränkt sein, sei also ruhig großzügig, was die Menge angeht. Wenn du genug auf den Fleck gegeben hast, dann heißt es wieder schrubben.

Ammoniak, Essig und Salz

Vermische in einer separaten Schüssel 240 ml Ammoniak, 240 ml weißen Essig und eine Handvoll Salz. Diese Mischung kannst du erstellen, während dein Kleidungsstück im Wasser einweicht. Ringe das Kleidungsstück danach gut aus und benutze am besten einen Schwamm, um das Kleidungsstück zu bearbeiten. Hierbei musst du auch wieder kräftig schrubben und am besten den Schwamm immer wieder in die Lösung eintauchen, bis der Fleck sich auflöst. 

Fensterreinger

Halte die angefeuchtete Stelle erst an die Öffnung einer Flasche Nagellackentferner und befeuchte sie mit etwas Azeton. Wenn du einen Fensterreiniger, dann könnte es damit klappen. Hier wird auch wieder mit einem Schwamm gearbeitet. Es wird empfohlen, dass du dies zuerst an einer verdeckten Stelle des Kleidungsstücks testest, um sicherzugehen, dass der Stoff die Chemikalien dieser Produkte verträgt. Wenn nicht, wende eine andere Methode an.

Ich hoffe, dass ich dir weiterhelfen konnte. ^^

Lg.BestAnimeFan ♥

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?