Körperliche beschwerden seit 2-3 monaten, ursachen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Als Asthmatiker ist es schon wegen der möglichen Nebenwirkungen absolut unsinnig die Dosis des benutzen Salbutamol derart zu erhöhen. Wahrscheinlich reicht bei Dir die Monotherapie nicht aus. Sollte Dein Arzt Dir wirklich bei den geklagten Beschwerden kommentarlos einfach einen neuen 3 er Pack des Salbutamol verschrieben haben, würde ich persönlich den Arzt wechseln. Es scheint bei Dir eine mehrfach Kombination mit einem Kortison-Spray plus Bronchodilatator ( z.B. Synbicort ) erforderlich zu sein. Woher die Beschwerden sich so stark verschlimmert haben kann man aus der Ferne nicht konkret beurteilen. Eine Allergietestung erscheint jedoch sinnvoll.

Tigerkater 18.02.2014, 16:50

Entschuldigung, das Präparat heißt Symbicort !

0

Hi gamerpaddy,ein Besuch bei einem Lungenfacharzt ist günstig.Sabutamol reicht anscheinend nicht,ein Spray mit Corticoidkomb.wird nötig sein.Gute Besserung und LG Sto

Das kann viele Ursachen haben.

Schimmelpilze sind sehr gesundheitsschädlich,Staubmilbenallergie,Luftreiniger,seelische Probleme, zu wenig frische Luft, usw..usw..

Ursache sind Bakterien und Entzündungen, die deinen Körper schwächen.

WICHTIG: NIEMALS ohne Bettlaken schlafen. Der Laken sollte aus Lein sein. Keines aus Frottee oder ähnliches. Belüfte täglich Deine Wohnung und wasche Deinen Mund täglich mit einer Mundlösung aus.

Und viel trinken 1,5 bis 2 Liter am Tag.

Deine Darm- und Mundflora spielen auch eine große Ursache. Vermeide zuviel Antibiotika. Sie zerstören schlechte wie gute Bakterien im Körper.

Warst Du mal beim Hautarzt?

Das hört sich so nach Allergie an

Was möchtest Du wissen?