koerperliche beschwerden, jemand erfahrung mit diesen beschwerden?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du Arme, ich würde dir wirklich raten, mal beim FA reinzuschauen... das wird nichts Schlimmes sein, Hormonschwankungen vielleicht oder sowas, aber der kann dir da bestimmt helfen, das einzupendeln und dir auch MIttelchen gegen die Schmerzen verschreiben.

Ich selber hatte am Anfang meine Tage alle zwei Wochen zwei Wochen lang, bei mir hat sich das irgendwann eingependelt, sodass ich jetzt immer einen Zyklus von 28-34 Tagen habe, je nachdem, wie viel Stress ich habe o.ä. 

In der Apotheke bekommst du außerdem einen Menstruationstee, der die Beschwerden lindert. Mit Mönchspfeffer kannst du versuchen, deinen Zyklus natürlich einzupendeln; danach auch einfach mal in der Apotheke fragen. Ansonsten, schnapp dir eine Tafel Schokolade, deinen Lieblingsfilm und eine Wärmflasche und hau dich auf die Couch. 

Sowas kann immer mal auftreten, manche Frauen haben mehr, manche weniger Probleme mit ihrer Menstruation. Ich hoffe, bei dir bessert sich das bald.

Alles Gute und gute Besserung :-)

Rosa

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?