Körperliche Abhängigkeit von Alkohol?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

in der regel ist es so: psychisch kann man von alkohol schon nach ein mal süchtig werden, im extremfall. es geht einem gut, man ist locker und das gefühl möchte man unter umständen oft haben, weil man dann mutiger ist, vor allem bei schüchternen menschen der fall.
körperlich kann man auch abhängig werden, der körper braucht dann einen gewissen prozentsatz alkohol im blut um gut zu funktiionieren, das macht sich dann durch zittern bemerkbar, zum beispiel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FromTheClouds
11.03.2014, 17:59

das heißt aber natürlich nicht dass man nach einmal alkohol psychisch abhängig wird! vielleicht wird man es auch nie. aber im theoretischen ist es möglich. ist eher bei drogen schneller der fall, aber natürlich auch nicht zanghaft.

0

Von allen Drogen wie Alkohol kann man sowohl psychisch als auch körperlich abhängig werden. Entsprechend tritt ein Gewöhnungsfaktor auf, der eine ständige Dosissteigerung zur Folge haben kann, was natürlich auch einen Einfluss auf den Stoffwechsel hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann dir nichts genaues zu den Biologischen Aspekten sagen aber der Entzug von Alkohol ist teilweise schlimmer als bei den meisten anderen Drogen. Körperlich und Psychisch einige Menschen sehen dann so aus als wären sie auf Crystal Meth.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Organe bauen Alkohol ab, gewöhnen sich also bei durchgehenden Alkoholismus an den Alkohol. Klar bei Entzug reagiert der Körper entsprechend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?