Körperlich nicht mehr so belastbar-was tun?

3 Antworten

Zuerst würde ich an Deiner Stelle ärztlich klären, was wirklich Sache ist (eine ernsthafte Erkrankung? Mangel an Spurenelementen, Mineralstoffen oder Vitaminen? Oder schlicht Untrainiertsein?). Natürlich solltest Du Dein Vorleben einmal kritisch durchleuchten (Wie sieht es aus mit Alkohol etc.)Und dann würde ich mich um einen Minijob bewerben.

ja zum Arzt möchte ich ja auch ...obwohl man ja immer Angst hat >_< was dabei rauskommen könnte...muss aber auch mal wieder meine Schilddrüsenwerte überprüfen lassen...da ich jetzt auch schon länger keine Tabletten mehr nehme...Kein Alk auch keine Zigaretten..aber dafür einiges ungesundes Essen :/ was ich ja auch unbedingt ändern möchte...wenns nur so einfach wäre

0

unsere nordischen nachbarn zahlen arbeitslosen zb. die stunden für fitness-studios.. - naja, das hilft dir wohl weniger.

um krankheiten auszuschliessen bzw. zu bestimmen, solltest du als erste maßnahme zum arzt gehen. lass dich gründlich durchchecken und rede mit ihm über dein hauptanliegen.

nur wenn du dich wohlfühlst, wirst du eine positive ausstrahlung haben. lasse dich von der blöden arbeitslosigkeit nicht unterkriegen.

die sache mit mit der verkürzten arbeit sehe ich nicht als positiv. bei allem verständnis könnte das dem potentiellen arbeitgeber angst machen/abschrecken

ich drücke dir ganz fest die daumen :)

~.+ Mein Freund möchte mich ja auch unterstützen beim abnehmen..da alleine es für mich ziemlich schwierig ist ... ja werde demnächst zum Arzt gehen....damit ich weiß wie es aussieht....tja..positive Ausstrahlung hab ich wohl keine in Moment weil ich mich einfach in einigen Sachen nicht wohlfühl :/..Arbeitlosigkeit drückt auch auf die Psyche /Unwohlsein...dann spielen leider zuviele Faktoren mit eine Rolle..und ich wäre wirklich froh dafür eine Lösung zu finden :/ ... dann werde ich mich wohl nur direkt auf Minijobs bewerben..da meine Angst zu groß ist bei einem Vollzeitjob körperlich zu versagen :/ und dadurch Ärger  zu bekommen...ich sag dann mal vielen Dank :)

0

Naja, langsam mit Bewegung beginnen. Wie ernährst du dich? Sollte man auch schaun, dass das einigermaßen gesund ist

Möchte ja auch damit anfangen...in letzter Zeit war halt öfters mal wieder Süßes und ungesundes Essen dabei...aber das ändere ich ja auch gerade :/ wäre nur froh wenns einfacher wäre

0
@Mimimausiii

Hin und wieder darf, soll es sogar sein :) Du sollst ja auch ned wenig oder super gesund essen. Eben ausreichend, etwas gesünder. Etwas spazieren gehen für den anfang und es reich erst mal :) und das tuts auch schon

0

Welche Unterwäsche beim Mann?

Was für Unterwäsche sehen Frauen gerne beim Mann? Lockere Boxershorts oder etwas engeres?

Danke

...zur Frage

Computermaus schon nach 20 Sekunden verschwitzt und nass?

Ich habe ein riesen Problem - Meine Computermaus ist fast permanent voll mit Schweiß und Klebt total. Meine Hände sind einfach zu verschwitzt. Die Maus sauber zu machen bringt schon gar nichts mehr. Es ist echt nervig. 20 Sekunden mit der Maus und schon klebt sie wieder.

Woran liegt das und wisst ihr was ich tun kann, damit meine Hände bein Zocken, chatten etc. nicht mehr so schwitzen?

MfG: Cobranety

...zur Frage

Stress mit Eltern, Nervenblank, erschöpft vom Leben?

Hallo zusammen,

kann mir jemand Tipps geben wie ich die schwierige Zeit „überleben“ kann?

Also; damit Ihr euch ein Bild machen könnt..

Bin 19 Jahre alt, männlich und normal schon längst aus der Pubertät oder?

Seit ca. 2 Jahren, streite ich mich mit meinen Eltern nur noch, bin ehrlich gesagt wenig oft daheim, aber genau aus diesem Grund.

Über welche Themen wir streiten? NUR KLEINIGKEITEN

Mache für Die einfach gar nichts richtig..

Hab gerade meine Ausbildung absolviert, lerne für die Matura (ähnlich wie Abitur), leiste derzeit meinen Zivildienst ab und möchte später mal Arzt werden und lerne schon seit Wochen für die Aufnahmeprüfung..

Morgen habe ich meine Führerscheinprüfung und lerne auch schon seit paar Wochen, weil ich mir in diesem, für mich uninteressanten Bereich schwer tue.. Und bezweifle auch, dass ich es schaffe..

Auch wenn ich mit meinen Eltern die Übungsfahrten mache, hör ich nur meine Fehler und leider nie etwas was ich gut mache..

Dabei muss ich mir immer Dinge wie: „Wie willst du das schaffen“, „Du stellst dir das so leicht vor“, „So wirst du es nie schaffen“, „Komm mal nachhause und lern lieber“, „Du bist immer mit den falschen Leuten unterwegs“, „Das sagt dein Bruder auch“, usw...

Kommen solche Sprüche mal.. werde ich schnell aggresiv und auch schnell beleidigend..

Was ich ja nicht mal will? Aber ich kann es einfach nicht zurückstecken..

Wie viel ich lerne? Ja, jeden Tag mehrere Stunden, aber das bekommen meine Eltern ja nicht mal mit.

All das störrt natürlich meine Konzentrationsfähigkeit, ich lerne und lerne aber irgendwie bleibt einfach nichts hängen und bin einfach abgelenkt und denke immer an irgendwelche anderen unwichtigen Sachen..

Habe vor ca. einen Jahr dann zum Kiffen begonnen und vor paar Monaten, dann einen Entzug begonnen und diesen bis jetzt Gott sei Dank mit Erfolg..

Habe hald nur Angst wieder Rückfällig zu werden, aber fühle mich selber auf den besten Weg!

Zurzeit fühle ich mich nur erschöpft, keine Lebenslust, nur wenige Freunde (von den meisten schon längere Zeit distanziert), möchte nach dem Zivildienst gar nicht mehr zu meiner alten Arbeit zurück (hasse diesen Job), könnte schlafen Ende nie, oft Magenprobleme, oft Kopfschmerzen, fühle mich im Zivildienst restlos überfordert..

Hätte ich das Geld, würde ich sofort in eine eigene Wohnung ziehen..

Aber leider komme ich mit meinen knappen 300€ im Monat gerade mal über die Runden..

Kann mir jemand Tipps geben?

Hat jemand so etwas ähnliches durch gemacht?

Ist das in der Pubertät normal?

DANKE JETZT SCHON MAL!

...zur Frage

In der Stadt mit Windeln (drynites)?

Ich werde demnächst längere Zeit in Bremen in der Stadt sein . Ich trage unterwegs immer drynites ... wo kann ich sie bei kleinem und großem Geschäft wechseln ?

...zur Frage

Haarausfall an der Kopfseite?

Hallo, Hab in letzter Zeit gemerkt, dass ich an den Kopfseiten so kahle lücken habe. Ich sehe die eigentlich nur bei 4-10mm, da ich aber gerne 5mm trage und alles was länger ist mich stört, auch keine Lust habe, längere Haare zu haben. In meiner Famillie hat niemand eine Glatze oder Haarausfall gehabt. Was kann ich dagegen tun? Ich bin so verzweifelt :( PS: Bin erst 14

...zur Frage

Wenn man im Koma liegt entwickelt man sich dann trotzdem körperlich weiter? Würd mich interessieren

Also..Naja die Frage ist ein bisschen komisch. I: Aber mich würde das mal interessieren. Ob man wenn man längere Zeit im Koma liegt sich auch der Körper (also Aussehen etc.) weiterentwickelt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?