Körperhaarentfernung?wie?

7 Antworten

Hallo gryffindorgirl7,

das Haarwachstum, eines Menschen, ist genetisch veranlagt! Öfters können auch hormonelle Störungen dabei eine Rolle spielen! Am besten, du sprichst mit einem Arzt darüber.

Ich lasse mir den Intimbereich, in regelmäßigen Abständen, bei einer Kosmetikerin mit Zuckerpaste enthaaren! Bei dieser Art der Haarentfernung, dem sog. Sugaring, wird das Haar samt seiner Wurzel in natürliche Haarwuchsrichtung entfernt. Dadurch können keine Haare abbrechen und später auch nicht einwachsen, was eine Pickelplage vermeidet! Da die Haarwurzel mit entfernt wird, bleibt die Haut auch für längere Zeit schön glatt! Zudem wachsen die neuen Haare nicht als Stoppeln nach, sondern sind dünner, feiner und heller.

Anfangs hält das Ergebnis ca. zwei Wochen! Dann wachsen neue Haare nach, die dann ab einer Mindestlänge von 0,3 cm (nach zwei weiteren Wochen) wieder entfernt werden können. Bei einer regelmäßigen Anwendung vergrößern sich die Abstände und die Haut kann bis zu sechs Wochen (Abstand zwischen zwei Behandlungen) lang schön glatt bleiben!

Natürlich ist diese Art der Haarentfernung nicht gerade billig! Ich ziehe sie aber trotzdem der Rasur vor, da ich eine recht empfindliche Haut habe und über all die Jahre, durchs Rasieren, immer wieder Pickel, Rötungen und Ausschlag bekam. Seit ich mir die Haare mit der Zuckerpaste entfernen lasse, bin ich diese Sorgen nun los!

Lg. Widde1985

Auch komm, bin Südländerin und hätte das mit den Hormonen zu tun, dann würden ich und meine ganzen Freundinnen alle zu viele männliche Hormone haben.

Mein Schatz. Probiere es mit epilieren. Weniger Schmerzhaft ist Sugaring...
Habe den Epilierer von Braun und ich sag es dir, der epiliert schon bei einer Haarlänge von einem Sandkorn. Am Bauch extrem schmerzhaft, aber hilfreich.

6

ja aus dem Grund hab ich mir einen Epillierer zugelegt aber hab mich noch nicht wirklich dran getraut, werd ich wohl die Tage mal, Danke für deine Hilfe!

0
7

Kürz die Haare, dann ist es erträglicher und falls dein Epilierer wasserfest sein sollte, dann unter der Dusche, unter lauwarmen Wasser tut es noch weniger weh.. :)

0

Das kann harmlos, da kann aber auch eine Krankheit hinterstecken. Google mal "Hirsutismus" und "Hypertrichose".

Heftige Körperbehaarung... sollte ich einen Hormontest machen?

Hallo Leute, ich bin 18 Jahre alt und habe echt eine HEFTIGE Körperbehaarung.

Mein Oberkörper ist bis auf einen Teil meines Gesichtet und meinen Hals echt komplett behaart. Mir wachsen sogar Haare genau unter den Augen ! am Hals habe ich ganz leiche Haare, kein Problem, aber Brust + Bauch ist voll. Rücken voll, Schultern voll. Sogar an Händen und teilweise an Fingern

Unterkörper sieht nicht besser aus...

Mich stören ehrlich gesagt nur die Haare auf Schultern + Rücken. Habe mich schon viel informiert... Lasern kostet schweine Geld, was ich auch bereit wäre zu zahlen, aber da es nicht für immer ist, ist es für mich keine Lösung.

Mein Vater ist "normal" behaart. Bisschen an Unterarmen, bisschen auf der Brust... Nichts auf Schultern, Rücken, Oberarme. Aber kein vergleich zu mir. Seine Brüder sind auch alle kaum behaart. Also so wie er oder noch weniger.... Von meiner Mutters Seite aus haben die keine Haare. nur ganz leichte auf den Unterarmen und Beine, also ihre Brüder.

WARUM BIN ICH DANN SO BEHAART. Ich bin einfach nur ein verdammter Affe

Lohnt es sich einen Hormontest zu machen... vllt habe ich ja eine Krankheit -.- aber denke eher nicht. Ist bestimmt genetisch Bedingt..

Und kann man da irgendwas mit Tabletten machen oder kp was...:-( Ich werde verrückt, ich mache mich hier so fertig, aber ist echt krass mit 18 Jahren, traue mich gar nicht mehr mit T-Shirt rum zu laufen.

Wenn ich mich wachse, wachsen die Haare nach 2 Wochen nach..

Hat irgendjemand AHNUNG Danke!

...zur Frage

Leide ich ggf. an Hirsutismus?

Hallo :)

Ich hab ein Problem , und zwar leide ich an einer starken Körperbehaarung.

Ich habe überall am Körper eine vermehrte Behaarung.
Meine Waden , Oberschenkel Arme und Hände sind sehr stark behaart.
Mein Rücken , Gesicht , Bauch , Brust usw. auch.

Nun lautet meine Frage , ob ich möglicherweise an Hirsutismus leide und ggf. was ich dagegen machen kann.

...zur Frage

Sieht mein Rachen schlimm aus?

Hallo mein Rachen seht mir wieder etwas emtzündet aus ich habe allgemein leicht entzündeten Ravhen also einer der schnell Emtzündet wird usw. wienauch meine Mandeln weil ich sehr häufig Angina habenin der Winter - Herbst und ja auf jedenfall denke ich dass es wieder etwas entzündeter ist aber meine Frage soll ich meiner Mutter sagen sie soll wieder diesse Spülung gg Entzündungen holen oder denkt ihr dass geht selber weg? Oder noch schlimmere meinungen? Jedemfalls was denkt ihr was es sein könnte wär cool wenn ihr mir helfen könntet. mache mir echt Sorgen :(

Das erste Bild wo es schlimmer aussieht ist nicht von mir aber sieht etwa so aus einfach nicht so fest wie da wenn ihr unten meinst anseht also das 2.

Meine Sorgen : Ich habe gemerkt dass sehr viele Adern neu zu sehen sind und meine Zunge ist so : Landkartenzunge!

...zur Frage

Körperbehaarung bei Mädchen in der Pubertät?

Ich bin weiblich und 14 Jahre alt. Logischerweise bin ich in der Pubertät. Ich hab an Rücken, Bauch, Hintern, Oberarmen, Brust Körperbehaarung. Das ist für ein Mädchen in meinem Alter ziemlich unangenehm. Mittlerweile ist es sogar so unangenehm, dass ich weder ins Schwimmbad gehe, noch mich in der Mädchenumkleide umziehe. Ich gehe dann in die Toilette und ziehe mich da um. Ich bin ziemlich am verzweifeln.Natürlich hab ich mich an diesen Stellen schon öftera rasiert aber nach und nach ist das wirklich mühsam. Ist das normal in der Pubertät oder stimmt etwas nicht mit mir? Was kann ich dagegen machen?

...zur Frage

Ist es normal dass man mit 18 auch langsam Haare am Körper also am Bauch/Brust bekommt?

Und wie ist dass wenn ich es rasiere ?
Ich hasse nämlich Haare :/ also sieht man dann Stoppeln sowie am Gesicht wenn man sich rasiert ?
Bin 18 m

Danke

...zur Frage

Starke Körperbehaarung beim Mann

Hallo! Mein Problem ist, das ich grade erst 18 bin aber schon ziemlich stark behaart! Liegt wahrscheinlich dran das ich Südländer bin. Das Problem ist, ich habe sehr viele Haare am ganzen Körper und sie wachsen auch sehr schnell nach... früher sah das nicht so wirklich schlimm aus. Es war zwar schon stärker behaart, aber es hielt sich noch in Grenzen. Da ich aber dachte, das Mädels Körperbehaarung eklig finden habe ich mich regelmäßig komplett glatt rasiert, am ganzen Körper! Arme, Beine, Oberschenken, Po, Brust, Bauch, Rücken, alles! Und durch das ganze rasieren wurden die Haare noch mehr als davor und sie wachsen jetzt auch so schnell wieder nach! Das ist total Psyche-zerstörend, ich hab schon seit Jahren Komplexe, aber es wird immer schlimmer! Es ist zwar nicht soooo extrem, aber trotzdem ziemlich stark! Ich hätte viel lieber keine Haare am Körper. Ich rasiere mich zwar weiterhin noch, aber nichtmehr an den Oberschenkeln und an den Beinen, weil das so weh tut und lange dauert...

An die Frauen: Wie findet ihr Körperbehaarung bei Männern? Und damit meine ich stärkere Behaarung und nicht nur 3 Härchen oder sowas! An welchen Stellen sind Haare schön und an welchen garnicht? Bitte antwortet nur ehrlich!

MfG Ich

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?