Körpergröße (Männlich, 16)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine Faustregel ist der Mittelwert der Größen Deines Vaters und Deiner Mutter (das wären dann 173,5 cm) plus 6 cm, weil Du ein Mann bist (bei einer Frau wären es stattdessen minus 6 cm). Damit kommst so bei knapp 180 cm 'raus.

Was die Profis machen, wenn sie die "Wachstumsreserve" schätzen wollen, sind Röntgenbilder, anhand derer man Dein "Knochenalter" bestimmen kann. An den Knochen sind nämlich Wachstumsfugen sichtbar, solange man noch am Wachsen ist. Das macht man aber normalerweise nur, wenn ein echter Minderwuchs vorliegt und man überprüft, ob eine Behandlung mit Wachstumshormon angeraten ist. Deine Größe ist aber völlig normal! Das Leben ist halt kein Wunschkonzert. Ich bin übrigens (als erwachsener Mann) "nur" 176 cm groß und habe nicht das Gefühl, dass mir irgendetwas im Leben deswegen entgeht. Man muss sich sein Selbstbewusstsein halt anders als durch Körperlänge erkämpfen.

Also meine Mutter ist 172 cm groß und mein Vater 192 cm und ich bin jetzt auch 192 cm geoß

0

Groß*

0

Klar können sich Ärzte irren. Sind auch nur Menschen. Und wie schon erwähnt wurde, wächst man ca bis zum 21. Lebensjahr.

1,79 ist übrigens auch keine schlechte Größe. Du bist dann zwar nicht der Größte, überragst aber immer noch die meisten Frauen :)

Das Wachstum geht bis etwa bis zum 19. Lebensjahr (1 cm pro Jahr) und kann sich bis zum 24. Lebensjahr(weniger als 1 cm pro Jahr) fortsetzen (aus Wikipedia). Also kannst Du Deinen Vater noch "schaffen".

du kannst hormone nehmen die dich wachsen lassen, aber die sind unbezahlbar

und führen meist zu extremen Gelenk- und Rückenschmerzen wenn man mal die 30 erreicht hat!

0

Du wächst bis zu 21. Lebensjahr.

Was möchtest Du wissen?