Körpergewicht junge Katze

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Meine eine Katze ist ne normale Hauskatze und wieg 2,8 kg und ist 2 Jahre alt.Sie frißt alles in allem mit Tofu,Nassfutter und Leckerlis auch nicht mehr wie 100g am Tag,aber von sich aus. Futter ist aber ständig im Angebot vorhanden. Rs gibt halt Katzen,die sind einfach klein und zierlich und futtern auch nicht so viel,wie bei uns Menschen ja auch.

100g Nassfutter am Tag ist etwas wenig, die braucht das doppelte. Aber 2kg ist ok in dem Alter. Meine Große wiegt mit ihren 4 Jahren gerade mal 3,5 kg und sie frisst genug. Nun ist es ja teilweise auch recht warm und da fressen meine beiden eh etwas weniger. Achja die Kleine ist etwas über ein Jahr alt und wiegt um die 2.5 kg. Und sie ist nicht sehr dünn oder so und frisst wie eine Irre, also ein kleiner Freßsack. Ich denke ein wenig kann deine Kleine noch zunehmen. Gib ihr 2x am Tag 100g Nassfutter.

Kommt vlt. auch auf die Rasse an, Mein Kater wiegt 6 Kilo und ist trotzdem sehr schlank, er ist sehr groß, ich vermute, dass du kleine Katzen hast. Aber 2X am Tag 100 Gramm klingt schon besser wie ein mal.

0

Ja, es ist normales Gewicht für eine noch nicht ganz ausgewachsene Katze. Wenn iihr sie kastrieren lasst oder wenn sie bereits kastriert ist, wird sie auch bestimmt noch zunehmen. Es gibt ja Katzen, die anlagebedingt richtig groß und grobknochig sind und es gibt auch solche, die zierlich und zartknochig sind. Natürlich merkt man das unter anderem auch am Gewicht. Wenn sie einen schlanken, aber nicht knochigen Eindruck macht, ist das okay. Und erst mal würde ich sie fressen lassen, soviel sie will, denn sie wird sicher noch wachsen und viel spielen, deshalb braucht sie noch mehr Energie, als eine ausgewachsene, ältere Katze.

Jeden Tag 100 Gramm Nassfutter ist auf jeden Fall zu wenig! In jedem Alter , du kannst der Katze so viel zu fressen geben wie sie will, denn sie ist noch am wachsen. Und entschuldigung, aber welcher Idiot hat dir erzählt , das 100 Gramm am Tag reichen. Selbst bei hochwertigem Futter sollte sie mindestens200 Gramm am Tag bekommen! Wenn du Billigfutter(wenig fleischanteil)fütterst dann ca. 400 Gramm am Tag. Lass bitte deine Katze nicht langsam verhungern, sondern gieb ihr bitte genug zu fressen.

Also ich denke, dass sie 1 kg zunehmen könnte. 100 Gramm Nassfutter am Tag find ich bisschen wenig. Ich hab eine Katze und einen Kater. Beide bekommen am Tag (je Katze) 200 Gramm Nassfutter und je nach Bedarf noch ein bisschen Trockenfutter. Meist gibt es morgens Trockenfutter und über den Rest des Tages verteilt die insgesamt (für Beide) 400 Gramm Nassfutter.

vlg. :)

Das ist normal außerdem kommt es auch auf die Rasse an.

Was möchtest Du wissen?