Körpergeruch und Partnerwahl?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Der Körpergeruch ist eine wichtige Facette der Partnerwahl, vorrangig zunächst unterbewusst und unbewusst, beim Kuscheln oder körperliche Nähe oft auch bewusst wahrgenommen. Auch in festen Partnerschaften trägt der Körpergeruch beim Aneinanderkuscheln viel zum Gefühl der Geborgenheit bei.

Leider ist aber nicht gesagt, dass dies immer auf Gegenseitigkeit beruht. Wie bei fast allen Facetten des Verliebens ist einseitiger Gefallen auch beim Körpergeruch möglich. Ich vermute jedoch (ohne es beweisen zu können), dass gerade beim Körpergeruch statistisch häufiger eine gegenseitige Attraktion auftritt als bei etlichen anderen Facetten, die für Verlieben eine Rolle spielen.


Der Eigengeruch eines sauberen Menschen, der nicht gerade Knoblauch oder andere ausdünstende Speisen gegessen hat oder krank ist, ist neutral bis angenehm.

Wenn er einem besonders gefällt, sind das die Pheromone, die man unbewusst wahrnimmt. Ob man für den anderen auch attraktiv riecht, kann man daraus aber nicht schließen.

Den Geruch zu mögen bedeutet, dass eure Gene zusammenpassen. Bzw. eure Imunsysteme. Also falls ihr Kinder zusammen bekommt.
So könnte es sein, dass wenn dein Körper meint, dass es passen könnte, auch er meinen könnte, dass es passen könnte.
Also dass er im Umkehrschluss auch findet, dass es passt.
Ich glaube aber nicht, dass es immer so sein muss.

Die Talgdrüsen sind für dieses Geruch zuständig und sie sind überall auf die Haut, allerdings ist die Wirkung dieses geruches bei den Menschen sehr gering,,, Ein Mann sieht erst einmal wie gesund u sauber eine Frau ist durch Zähne, Haut Haare u wie bereit sie ist ein Kind zu bekommen u zu ernähren durch Hüfte, Brüste, Beweglichkeit und Status. Männer stehen auf starke Frauen da sie das Baby besser schützen, Frauen gucken auf größe Muskelmasse, Status usw. das Geruch hat wirklich ein sehr geringen Einfluss da wir uns weiter entwickelt haben und uns nicht nur auf Geruch u TanztechnikGesang verlassen wie andere Tiere es tun ! :D

da würden aber einige viele ganz einsam und alleine sterben

0

Der Körpergeruch ist sehr entscheidend.. Er macht uns positiv oder negativ auf andere Menschen aufmerksam..

Das wäre dann wohl der Idealfall. meiner Meinung besteht da aber kein Zusammenhang.

Ich denke nicht, dass er deinen Körpergeruch unbedingt genauso gut finden muss, wie du seinen

Ich kenne eine, die von jemanden geliebt wurde (was ja auch heißen muss, dass ihr Körpergeruch nicht störend war) aber sich überhaupt nicht darauf einlassen konnte, nur weil der Geruch des Mannes für sie so abstoßend war.

Klar, kannst ja mal hingehen und schnuppern, entweder er fühlt er sich bedroht und flüchtet, oder er fängt an zu schnurren, das bedeutet das er dich mag. So entstehen Bindungen fürs Leben ;-) 

Ne... Nur weil du ihn attraktiv findest heisst es nicht das er dich auch attraktiv findet!!!

Ich finde, meistens ist es doch so.

0

Du kannst doch nicht sichersein, das jemanden den du riechen kannst, deinen Geruch auch mag... Das denke ich nicht... Dann bräuchte man keine Partnerbörsen mehr

0

Es gibt einen Spruch:Ich kann den Typen nicht riechen.Das heisst,Du kannst den nicht leiden.Ein anderer mag den  und sagt:Der riecht so gut.Geschmäcker sind Gott sei Dank verschieden.

Das denke ich auch - vieles beruht auf Gegenseitigkeit. Und, es heißt nicht umsonst: man kann jemand nicht riechen, oder umgekehrt.

Was möchtest Du wissen?