Körpergeruch durch schlechte Ernährung, zu wenig basische Lebensmittel?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hey, bedenke eins: Je mehr "verarbeitete" Sachen du isst, (wie z.B. Chips, denen Aromen zugesetzt sind, Tütensuppen usw.), desto mehr von diesen körperfremden Stoffen sammeln sich in deinem Organismus an. Die Haut ist unser größtes Ausscheidungs-Organ (mit der größten Fläche jedenfalls), und es ist kein Wunder, wenn es diese Stoffe wieder loswerden möchte!

Auch ist es nicht verwunderlich, dass man bei einer Ernährung mit viel Fleisch Körpergeruch bekommt, denn es ist ja -ganz ehrlich gesagt- nichts anderes als totes Gewebe, das sich langsam aber sicher auflöst.. Und Milchprodukte tun ihr übriges! Käse riecht auch außerhalb vom Körper.. :/

Wenn du dich wirklich von üblen Düften aller Art befreien willst, kommst du um eine Ernährungs-Umstellung nicht herum!

Alles Beste dir... und Liebe Grüße, Yuna <3

AnonymerAcc 27.01.2014, 13:08

Vielen Dank, ich werde mich nun möglichst natürlich und vegan ernähren!

0

Was verstehtst du denn unter "schlechter" Ernährung? Starkes Übergewicht könnte eine Ursachse sein, muss es aber nciht

http://www.ratgeber-schwitzen.de/ursachen/ursachen-der-hyperhidrose-ausloser-von-krankhaftem-starkem-schwitzen.php

AnonymerAcc 26.01.2014, 14:21

Ich habe kein Übergewicht, aber eine kleine Bauchrollle

0
safran123 26.01.2014, 14:27
@AnonymerAcc

in diesem Fall soltest du zunächst organische Ursachen abklären lassen - geh zu deinem Hausarzt und sprich mit ihm darüber,

1

Was möchtest Du wissen?