Körperfettanteil zugenommen trotz Training und guter ernährung?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hallo,wie erkläre ich es jetzt...also ich trainiere seit 6j.kraftsport,wenn ich nach der körperanalyse gehe bin ich immer zu schwer :D durch krankheit habe ich jetzt 8kg zugenommen am bauch+beine (wassereinlagerung von medis)....wenn ich aber trainiert habe und zwischen 98-103 kg lag , bin für 180cm auch zu schwer....obwohl ich dann eine gute muskelstruktur habe...also abzeichnung+aufbau....muskel ist sowieso schwerer als fett....deshalb erschrecken sich die meisten leute richtig wenn sie gut und regelmaßig sport machen wenn sie zunehmen anstatt abnehmen....besonders wenn es ein muskelaufbauprogramm ist ;) die analyse finde ich persönlich für die tonne....denn jeder mensch ist anders,alleine vom knochenbau her.....viel spaß noch beim training ;)

Erstmal danke für die Antwort ;) Das ich zu schwer bin mit dem hab ich auch kein Problem, schliesslich war ich noch vor 7 Jahren 69kg =) Das Probelm ist nur das ich an Muskeln abgenommen habe und an fett zugenommen trotz intensiven Training... Also kann man so Analysen nicht ernst nehmen?? Sind die nicht wahrheitsgetreu?

0
@sthek

so habe mir alles was du geschrieben hast nochmal durchgelesen.....ich habe folgendes gemacht....da ich ja einen großen kraftaufwand betreibe beim trainig,ist es wichtig den körper das eiweiß (vitamine,mineralien) zur verfügung zustellen was er brauch....das bekommst du nicht mit fleisch allein hin....ich habe täglich 2-3 eier,viel obst,gemüse, zu mir genommen,weil ich von dem pulverzeugs nix halte....habe immer alles auf "normale" weise zu mir genommen....eiweiß ist da ein sehr wichtiger bestandteil....im eigelb ist mehr eiweiß als im weißen vom ei ;) nach 4w. würde ich mir um dem ganzen noch kein kopf machen....dein körper ist in der umstellung...es wird sich finden und regeln,alles von alleine....sage aber gleich das es bis zum halben jahr dauern kann...ok es gibt leute die schauen das gewicht an und haben 2kg abgenommen und eine muskelabzeichnung,davon kann man nur träumen....andere müssen schwitzen wie blö-de damit was passiert...laß dich nicht von deinem weg abbringen...du mußt es wollen das ist wichtig!!!! ach deine essgewohnheiten werden sich mit zunehmenden trainig stark veräendern :D ;)

0

Hi, ist der Körperfettanteil mit der gleichen Methode und ggf. an der gleichen Stelle gemessen worden? Ich würde die Messung erst einmal wiederholen, könnte eine Fehlmessung sein.

Hallo.

Die Messung ist am gleichen Ort, mit der gleichen Methode um die gleiche Zeit (4 Wochen apäter) gemessen worden.

Ich hoffe auf eine Fehlmessung ansonst ist die Motivation total im Ar....

0

Habt ihr es auf eine "Körperwaage" gemacht, oder wirklich professionell bei einem Arzt, wenn du nur auf dieser Waage standest, sind die wirklich nur zum "veräppeln" an diese Ergebnisse muss man sich nicht halten, als ob eine Waage nur durch die Füße messen kann, wieviel Fett man hat -.-

Wir haben es auf einer Körperwaage gemessen.. Kann man das nicht so ernst nehmen? xD Währe eine Erleichterung.. =)

0
@sthek

Nein, diese Waagen sind Abzocke ;) Meinst du ernst, dass wir schon so weit in der Industrie sind, das Waagen im Wert von 10€ nur durch die Füße messen können, wieviel Körperfett oder Muskelmasse wir haben, und dann auch noch richtige Ergebnisse ausspucken ;)

0
@knuddeel

hmm naja.. diese Waage ist schon an den PC angeschlossen und kostet über 3000 Euro und nicht 10.. =) also von dem her muss ich es fast glauben..

0

Was möchtest Du wissen?