Körperfettanteil reduzieren deßhalb 500g Magerquark mit Mandarinen aus der Dose OK?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

der zucker aus der nahrung geht recht fix ins blut, und wenn es zuviel ist wird es entweder bereists vorher ausgeschieden (ja huch ist so), oder manchmal auch als fett gespeichert. das kommt darauf an, wie dein grundumsatz so ist. daher ist dieser zucker ziemlich egal.

empfehlenswert ist, sich zu bewegen, um den körperfettanteil zu senken. denn nur wenn dein körper mehr verbrennen muss, und du ihm wenig gibst, geht er an deine reserven. NUR DANN.

ps:

verzichte auf alle diäten denn keine von denen taugt etwas. oder hast du mal einen nobelpreisträger, präsidenten oder sonstwen vertrauenswürdigen bekannten gehört, daß eine diät ihm jemals geholfen hat? (also von einem, der kein geld dafür bekommt zu sagen: hey das ist aber toll.)

Spül die Mandarinen mit Wasser gut ab, dann ist das ok.

Kohlenhydrate sind kein Problem, auch mit High-carb-Diäten kann man seinen Körperfettanteil reduzieren. Ungesund sind eher die fett- und/oder- eiweißreichen Diäten, mit denen viele an's Ziel kommen wollen. Hier mal was zum Thema Milchprodukte: www.noz.de/deutschland-und-welt/politik/64308976/medizin-professor-warnt-zu-viel-milch-schadet-der-gesundheit

Den Eiweißbedarf deckt man problemlos mit anderer Kost, der ist nämlich gar nicht so hoch. Iss viele Ballaststoffe und vor allem fettarme Nahrung. Viel Obst und Gemüse (am besten frisch oder TK, aber nicht aus der Dose), gute Beilagen, aber alles fettarm und viel Rohkost. S.z.B. Thebananagirl.com.

Wie wärs denn mit magerem Fleisch, zB Putenbrust?

Die Dosenmandarinen sind schon arg zuckrig... Das wären dann fast 10% Zucker in einer Portion pürierter Fruchtquark.

Ja aber ich brauche am Tag ca. 90 g Eiweiß so viel Fleisch kann ich doch garnicht essen oder ?

0
@DerCarcha

Wozu so viel? 0,8-1 g Eiweiß pro kg Körpergewicht reichen aus. Oftmals werden auch pflanzliche Eiweiße gar nicht mitgerechnet.

0
@DerCarcha

150 g Putenbrust haben 36 g Eiweiß, 150 g Magerquark nur 20 g.

Außerdem isst du ja wohl hoffentlich was anderes als nur den Quark auch noch... Fette braucht der Körper auch, außerdem langkettige Kohlehydrate.

Ich hab mal fast 20kg abgenommen - indem ich auf Weißmehlprodukte (also Brötchen und Backzeug), Wurst und Käse großteils verzichtet hab und ab der Hälfte zusätzlich Ausdauersport - man nimmt, wenn man sich ausgewogen ernährt, eher auf der ballaststoffreichen Seite wenn man überhaupt irgendwohin tendiert, von alleine ab. Ohne Proteinbomben oder -shakes :)

0

Was möchtest Du wissen?