Körperfettanteil bei Frauen?

4 Antworten

Normal schlank sind um die 25%. Ein Sixpack gibt es ab ca. 20%. Ab ca 15% wird es ungesund, weil die Periode aussetzt.

Wie hoch genau jetzt der schönste Körperfettanteil ist, kommt auf die Frau an, die drin steckt. Aber, irgendwo in der Region zwischen 18 und 25% ist der wohl.

Wie gut das es bei dem 15% nicht immer zum Ausfall der Periode kommt. Aber Ausnahmen bestätigen bekanntlich die Regeln oder?

0
@Youareme
Ausnahmen bestätigen bekanntlich die Regeln oder?

😂🤣😂

Ab ca 15% wird es ungesund, weil die Periode aussetzt.

Trotzdem wird es ungesund. Das Ausbleiben der Periode ist ja nur ein Zeichen, was man bemerkt. Wann welche Symptome auftreten, ist individuell verschieden. Trotzdem ist ein niedriger Körperfettanteil ungesund, auch wenn man die Regel noch hat.

0
@ozz667

Ich weiss, ich hab auch andere Probleme. Dauernd Hämatome, Rückenschmerzen, ab und an holt mich meine kugelnd heftiger ein aber Ich überstehe so was, nicht so gut geht das mit anderen Sachen.

Aber bin sportlicher als meine Geschwister und meine Schwester tanzt wöchentlich hip hop und mein Bruder muss körperliche Arbeit leisten im Beruf. Trotzdem bin ich eindeutig sportlicher als die beiden. 😅

0
@Youareme
Ab und an holt mich meine kugelnd heftiger ein

?? Wass soll das heißen?

Generell, verstehe ich das richtig. Du bist sportlich und hast einen niedrigen Körperfettanteil. Das schließt sich erstmal nicht aus.

Was machst du denn sportlich? Und wie hoch ist der Körperfettanteil denn?

0
@ozz667

Ich bin sportlich gerne zum Joggen unterwegs. Manchmal ist es auch mal etwas im Fitnessstudio zum Laufband oder Indoor Velo, wenn das Geld gerade passt. Ich liebe lange Wege und wenn ich nicht gerade mehr als 20km gehen muss, versuche ich ÖV zu meiden. Bei Grosseinkäufen geh ich aber trotzdem mit dem Bus. Ich hab nen Körperfettanteil der so zwischen 12.2-12.5 schwankt, je nachdem wie schwer ich bin oder ob ich wenn ich mal krank werde mich weniger bewege. Ich hab als Kind schon den Sport geliebt und seit ich mich nicht dauernd an so Süssigkeiten vergreife ernähre ich mich ausgewogner, zwar vielleicht nicht so mit 2000 kcal, aber so das ich seit ich umstellte endlich mal kein totales Chaos mehr im körpereignen Hormon Haushalt hab.

1

Bei mir so 23-26% Wären perfekt. Weniger find ich zu dünn und meistens sind die dann untrainiert wie nochmal was.. Weniger sieht oft sehr toll aus aber ist in der Hand dann einfach nur ein knöchriges Holzbrett :D

However, das sag ich auch als Mann: Am Ende ist das Gesicht wichtiger und vor allem der Charakter.

Gibt viele verschiedene Studien mit verschiedenen Antworten auf deine Frage, habe mal gehört das Frauen mit leichtem Übergewicht sogar gesünder sind. Ich finde Frauen mit nem Körperfettanteil von 6-11% am schönsten.

Ups sorry meinte von 9-15%

0
@Anonymertype

Schön, dass du Frauen schön findest, bei denen du jede einzelne Rippe sehen kannst. Dir ist bewusst, dass das nur die Magersüchtigen, schwer kranken Frauen sind, die dieses geringe Maß erreichen?

0

Wie bekomme ich meine Periode wieder zurück?

Hallo :)
Ich bekomme seit 3 Monaten meine Periode nicht mehr. Zuerst dachte ich, es liegt an Stress, außerdem war ich vor 2 Monaten eine Woche erkältet. Der letzte Monat verlief allerdings recht normal, ich habe meine Tage aber trotzdem nicht bekommen. Das hat mich stutzig gemacht und natürlich will ich meine Periode wieder zurück. Jetzt suche ich nach Ursachen und einer Lösung für mein Problem. In den letzten Monaten habe ich durch Sport und entsprechender Ernährung einiges an Körperfett abgenommen (ich schätze, dass mein Körperfettanteil jetzt bei 20% liegt). Ich ernähre mich vegetarisch, konsumiere jedoch nahezu keine Milchprodukte(ich bekomme Pickel davon) und Eier ungefähr 2x in der Woche. Ich esse abwechslungsreich, sehr viel Gemüse und achte darauf, komplexe Kohlehydrate zu mir zu nehmen, habe die Menge jedoch etwas reduziert, da ich durch das Gemüse ja schon viele Kohlehydrate aufnehme. Ich esse jeden Tag eine Handvoll Nüsse und Samen, ansonsten esse ich ca 2-3 El Öl am Tag in den Mahlzeiten, die ich selbst mache. Ich supplementiere einen Vitamin B-Komplex und Vitamin D+K2. Da ich mich überwiegend pflanzlich ernähre, fällt es mir manchmal schwer, genügend Kalorien zu mir zu nehmen, außerdem muss ich an Tagen, an denen ich lang schlafe, gezwungenermaßen das Frühstück ausfallen lassen (weil es schon Mittag ist, zb am Wochenende) und komme so manchmal nur auf 3 Mahlzeiten am Tag. Ich mache 3x die Woche eine Dreiviertelstunde Krafttraining und gehe 3x in der Woche für 1 Stunde laufen. Angefangen mit dem Sport habe ich ursprünglich, weil ich ein bisschen Muskeln aufbauen und meine Ausdauer verbessern wollte, vielleicht auch, um ein bisschen Körperfett zu verlieren, aber nicht, um mehrere Kilos Gewicht abzunehmen. Jetzt habe ich Bedenken, dass mein Körperfettanteil zu niedrig für meinen Körpertyp ist. Ich bin 1,67 m groß und wiege 52 kg. Stress habe ich aufgrund der Schule relativ viel, zudem leide ich an Angstzuständen und einer „Sozialphobie“(dieser Begriff trifft es am Besten).
Muss ich mehr Kohlehydrate, Fett oder Eier essen? Weniger Sport? Sollte ich meinen Körperfettanteil erhöhen? Wenn ja, wie kann ich gesund zunehmen ohne viel Muskelmasse zu verlieren?
Ich hoffe sehr, dass ihr mir helfen könnt. :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?