Körperfett reduzieren (bereits abgenommen)?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Erstmal Glückwunsch zu deiner Leistung... alles hat seine Zeit...mach so weiter...wenn es geht sollst du auf Kohlenhydraten soweit es geht verzichten, was das nicht heisst, dass du keine Süßigkeiten essen sollst...aber in maßen...wenn  du schnell abnimmst genauso schnell nimmst du wieder zu...

wenn du in 3 Monaten 12 Kg abgenommen hast war das genau richtig...jetzt sollst du erstmal so weiter machen und du wirst sehen in 3 Monaten hast du auch viel weniger Körperfett...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von YumaYamamoto
20.10.2016, 18:45

Dauert das echt so lange? Ich fühle mich mittlerweile echt unwohl mit meinem "Bauch".

0

fahrplan: 

- 500-700kcal Defizit am Tag 
- ca 160g Eiweiß/Tag (Muskelschutz!)
- 3-4x Cardio (laufen, crosstrainer...)
- 2x in der Woche Krafttraining (Muskelschutz)

so verlierst du fett und schützt deine Muskeln.. tust du das nicht wirst du am Ende als Skinny Fat da stehen (solltest du weiter abnehmen)

Und ja, du darfst auch mal etwas Süßes essen, wenn es in deine Kalorienbilanz passt (ca 2000kcal zum abnehmen am Tag)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Informier dich über Intermittent Fastinf und die Ketogene Diät. So wirst du zur Fettverbrennungsmaschine.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gesunde Ernährung hat nichts mit Abnehmen zu tun. Du kannst dich so gesund ernähren wie du willst, solange du mehr Kalorien zu dir führst als du verbrennst wirst du zunehmen. Wenn du weniger Kalorien zu dir nimmst als du verbrennst, nimmst du ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ollikaly
20.10.2016, 18:39

Gerade gesundes Essen hat weniger Kalorien und deswegen ist es definitiv notwendig wenn man abnehmen will!

0
Kommentar von YumaYamamoto
20.10.2016, 18:39

Ich esse nicht viel, komme denke mal nicht über meine Kalorien rüber... da ich ja auch abnehme. Aber das Körperfett will einfach nicht weggehen.

0
Kommentar von xSasukex
20.10.2016, 18:49

Nein hat es nicht zwangsweise. Ich kann auch den ganzen Tag Nüsse und Reis essen, was beides sehr gesund ist. Nüsse haben aber pro 100g 600-700kcal womit ich bei einer Tüte bereits die Hälfte meines Tagesbedarfs drin hätte.;)

0

Kraftsport + Ausdauersport 

Jeden 2 Tag (oder 3. ...) ins Fitnessstudio ( oder Hanteln für zuhause ) und dann so oft laufen gehen wie du  Lust hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von YumaYamamoto
20.10.2016, 18:41

Hey,

ins Fitnessstudio kann ich nicht gehen, wir besitzen keines in der Nähe, aber ich besitze Hanteln. Ich laufe ungerne, es macht mir einfach keinen Spaß, fahre öfters mal Fahrrad, mehr aber auch nicht.

0

den körperfettanteil reduziert man am schnellsten und effektivsten durch muskelaufbau, die das fett dann abbauen.

dabei musst du natürlich schon drauf achten, das du nicht ohne ende Brennstoff in dich reinschaufelst, sonst werden die Fettreserven auch nicht angegriffen :)

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von YumaYamamoto
20.10.2016, 18:35

Danke für den Tipp, also einfach Sport betreiben (& natürlich gesund ernähren)?

0

Was möchtest Du wissen?