Körperfett effektiv verlieren und dabei Muskeln aufbauen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du darfst auf jeden Fall keine Diät machen .. wenn Du Dich runterhungerst legt der Körper später umso mehr Fettreserven an .. iß gesund - fettarm und kein Industriezucker und trainier immer schön die Muskeln sonst baut der Körper statt Fett Muskeln ab .

Danke für die Antwort hatte die letzten Wochen Low carb durchgezogen und gemerkt wie ich auch Muskeln abgebaut habe eine andere Sachen wie bekomme ich es z.b hin trotzdem Flink zu bleiben auch wenn ich Muskeln aufbaue weniger Gewicht mehr Wiederholungen z.b ?

0
@A0006

wenn Du mehr Wiederholungen machst ist das gut für die Ausdauer .... wenn Du flink und agil bleiben willst dann mach es wie Jean Claude van Damm ... Ballet oder Leichtatletik

0

Es ist unmöglich zum exakt gleichen Zeitpunkt Muskeln auf- und Fett abzubauen. Das liegt daran, dass Fettabbau ein kataboler, Muskelaufbau aber ein anaboler Prozess ist, an dem jeweils unterschiedliche Hormone beteiligt sind, die sich gegenseitig Paroli bieten.

Muskelaufbau ist anabol: Dein Körper benötigt zusätzliche Energie, um Muskeln aufbauen zu können. Fettabbau ist katabol: Dein Körper greift dann auf seine Fettreserven zurück, wenn ihm nicht ausreichend Energie zur Verfügung steht.

Wie ein Sprichwort schon sagt: 

Jagst du zwei Hasen nach, wirst du keinen fangen

Setze 2 Phasen:

1- Massephase = Muskelaufbau Phase - Dein Ziel ist die Steigerung der Muskulatur durch Krafttraining

2-Definitonsphase = Reduzierung des Körperfett Anteils- Dein Ziel ist die Senkung des Körperfettanteils durch Krafttraining und Ausdauertraining im Fettverbrennungs Bereich

Muskeln aufbauen und fett abbauen geht nicht, wenn du gute Resultate erwartest

Was möchtest Du wissen?