Körperbehaarung Schambereich?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Erst mal, gut durchblutete Körperregionen können bei Außenkälte dem Körper auch mehr Wärme entziehen als weniger gut durchblutete. Beschäftige Dich mal mit dem Problem, dass Eisbären, Pinguine usw. nicht an den Füßen frieren, obwohl sie dauernd (ohne Stiefel :-)) über Eis und Schnee laufen.

Die Schambehaarung dient weniger zum Schutz, sondern auch dazu Feromone und in Urzeiten als anziehend empfundene Körperdüfte zu verteilen. Wenn Schutz ein Thema wäre, wieso gibt es dann Achselhaare? Gerade die Achselhöhle ist doch kein besonders gefährdeter Bereich.

Wir sind gerade dabei, uns in Vorbereitung auf die nächste Evolutionstufe, nämlich unserer Existenz in der Irrealität 2.0, aller Dinge zu entledigen, die unsere Fortpflanzung befeuern.

Wahrscheinlich ist die Endzeit des Life-Cicles unserer Spezies angebrochen, die Erde freut sich schon darauf, die evolutionäre "Sackgasse Mensch" wieder los zu sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

An Haaren können sich besonders gut Gerüche verbreiten, deswegen hat man auch Achselhaare. Außerdem sind Haare nicht dar um Emotionen auszudrücken. Deshalb sind die meisten Haare verschwunden um besser Emotionen ausdrücken zu können ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XxTwoshxX
31.03.2016, 15:19

Ich danke dir, klingt einleuchtend ^^

1

"Für den modernen Menschen ist Körperbehaarung ja FAST unnötig geworden und ein Überbleibsel unserer frühen Vorfahren"


das wäre dann aber was ganz neues. in der behaarung werden pheromone gespeichert die entscheidend bei der partnerwahl sind. anhand dieser erkennt man einen passenden partner.

diese behaarung schützt ebenfalls vor infektionen.

siehe dazu die zahlreichen fragen von jungen mädchen was denn nun  denn da so jucken könne

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vor allem vergrößern haare die oberfläche enorm, was die verbreitung von duftstoffen verbessert.   

was heutzutage aber kaum noch eine rolle spielt, weil sowieso jeder hans und franz sich kubikmeterweise parfum draufknallt.

es ist mitlerweile fast nur noch optik. machen finden es mit bewuchs schöner, manche ohne. so kann man wenigstens wählen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Schamhaare dienen der Verteilung von Pheromonen, also sexuelle Duftstoffe.

An Händen und Füßen brauchen wir keine Haare, da wir Schuhe tragen und Handschuhe, wenn es kalt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von martinzuhause
31.03.2016, 15:28

an den schuhen und handschuhen liegt es nicht. auch bei affen oder katzen sind an der unterseite der gliedmassen keine haare. sie würden stören da sie den tastsinn verschlechtern

0

Die Schambehaarung schützt vor allem die Genitalien, dient nicht nur als Wärmespeicher und nimmt Pheromone auf, sondern dient auch als Polsterung gegen äußere Einflüsse.

Im Übrigen geht bei gut durchbluteten Körperbereichen auch besonders viel Wärme an die Umwelt verloren. Und da dem Körper die Geschlechtsorgane wichtiger sind als die Füße, werden eben die Genitalien durch die Haare zusätzlich isoliert.

Außerdem haben Haare auch Gewicht, was man z.B. nach einem Frisörbesuch feststellen kann. Viele Haare auf den Beinen bedeutet also mehr Gewicht, was zu mehr Energieaufwand bei der Bewegung führt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XxTwoshxX
31.03.2016, 15:18

Das klingt verdammt logisch. Danke dir! :)

0
Kommentar von Tomatensaft129
31.03.2016, 15:18

Dieser Gewichtsunterschied ist aber sehr Gering, da ist ja die Kleidung die man trägt schwerer.

0
Kommentar von Addi2309
31.03.2016, 15:29

Niemand hat an den Beinen "büsche" also extremes fell.......also was soll das bedeuten mit Gewicht an den Beinen 😅😂

0

Da sind mehr Haare weil dieser Teil des Körpers mega empfindlich ist.  Man kann sich schnell etwas einfangen an Krankheiten wie Infektionen (besten Beispiel sind feigwarzen vom banhofsklo) die Haare dienen zum Schutz vor genau so etwas deswegen sind sie auch etwas vermehrt an der Stelle.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst du das etwas genauer erklären?

Lg,

Gerhard

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Novki
31.03.2016, 15:15

Was ist daran ungenau ?

0
Kommentar von XxTwoshxX
31.03.2016, 15:16

Kurzfassung: Warum hat der Mensch so viele Schamhaare obwohl die Geschlechtsorgane sehr stark durchblutet werden und somit auch warm sind. Warum dort so viele Haare und nicht wo anders. ^^

0

Hmm.. ich schätze mal durch die Erfindung der Schuhe sind kaum Haare an den Füßen notwendig.

Das Haarwachstum am Schambereich ist, so meine Theorie, sexueller Natur. Es könnte die Reife eines Menschen ausdrücken (Pubertät, Signal zur Fortpflanzung).

Haare am Kopf sind auch heutzutage Sinnlos, aber diese benötigen wir zur Partnerwahl (wer besser aussieht). Es geht doch immer nur ums eine ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?