Körper plötzlich extrem anfällig?!?

2 Antworten

Das liegt wohl an deinem immunsystem.
Würde dir Vitamin C Kapseln empfehlen, lass dich in der Apotheke informieren. Ich selber nehme jeden Tag eine Cranberry Tablette, für meine Blase und Immunsystem, da ich auch sehr anfällig bin.

24

Danke für die Tipps :)

0

gemäss der Ausführungen, dürfte gegenwärtig infolge vorheriger Erkrankungen Dein körpereigenes Immunsystem geschwächt sein. Zwecks Abklärung rate ich den Gang zum Arzt.

Kiefergelenkentzündung? Mittelohrentzündung? Weisheitszähne?

Hallo :)

Seit 3 Tagen habe ich Probleme mit meinem Kiefer/Ohr. Ich kann meinen Mund nicht mehr weit aufmachen, ohne dass es wehtut und essen bzw den Kiefer hin und her schieben tut auch sehr weh.. Die Schmerzen ziehen teilweise jetzt sogar schon ins Ohr, wobei ich nicht sagen kann ob es davon kommt, die kieferschmerzen waren eig zuerst da.. Ich bin 16 Jahre alt deshalb habe ich auch an die Weisheitszähne gedacht, jedoch kann ich nicht sagen dass ich Zahnschmerzen hätte, ich kann auch überall am Zahnfleisch "rumdrücken" da tut nichts weh.. Der Schmerz sitzt auch am Kiefer direkt oben neben dem Ohr.. Ich hatte in den letzten 4 Wochen 2 Infektionen also eventuell könnte sich durch diese Infektionen irgendeine Entzündung gebildet haben?
Ich weiß ihr seid alle keine Ärzte.. Meine Frage wäre nun jetzt: wo soll ich hin? Ich möchte eig direkt morgen zum Arzt weil ich wissen will was es ist und die Schmerzen nicht aushalten kann/will/durch sie nicht richtig essen kann.. HNO-Arzt? Zahnarzt? Kieferorthopäde? Wo soll ich hin?

Vielen dann schonmal :)

...zur Frage

Kann ich meine präventiven antibiotika absetzen?

Hallo Community,

Allgemein ist mir natürlich bekannt dass man bei Infektionen die Antibiotika nicht einfach absetzen soll. Ich hatte/habe aber keine und nehme sie nur präventiv also vorbeugend nach einer Weisheitszahn OP bei der mir letzten Dienstag alle 4 entfernt wurden. Mir geht es jetzt wieder ziemlich gut, die schwellung ist fast ganz weg und hatte mehrere kontrolltermine wo keine entzündung festgestellt wurde. Ich behandle die Wunden mit Kamillentee und Ingwer sowie entzündungshemmenden Schmerzmitteln (Ibu 400).

Die Antibiotika greifen meine darmflora merklich an und auf die letzten paar Meter wird sich in meinem Mund wohl nix mehr entzünden.

Kann ich einfach aufhören sie zu nehmen? Bringt mir einfach nix ^^ geht übrigens um amoxicillin.

Danke für antworten :)

...zur Frage

Bauchnabelpiercing kurz vor entzündung!

Halloo, habe mir vor ca 4 Monaten ein bauchnabelpiercing stechen lassen. Es war nie entzündet nur anfangs eben etwas rot und zwischendurch manchmal auch leicht rot und gereizt. Hatte gestern und heute eine Hose an deren Bund ziemlich weit oben saß und vom ganzen sitzen und bewegen ist es jetzt ziemlich rot tut ein wenig weh und bildet unten immer so eine Kruste. Ein kleines bisschen geschwollen ist es auch, eitert oder blutet aber nicht. Nur vorhin war beim reinigen auf dem Wattestäbchen ein kleiner Fleck von Flüssigkeit. Ist es jetzt kurz davor sich zu entzünden? Oder kann es sein dass es von der Hose einfach gereizt ist? Besorge mir morgen Desinfektionsspray und tyrosur gel, oder wie das heißt. Was kann ich noch tun um eine entzündung vorzubeugen? Wann merke ich dass es entzündet ist? Vielen Dank schonmal:) will schlimmeres vorbeugen

...zur Frage

Mandelsteine qual

Hallo Also ich war schon immer anfällig was Halsschmerzen angeht aber es ist nie was schlimmeres daraus geworden. Jedoch vor ungefähr einem jahr hab ich meinen ersten Mandelstein gefunden. Der war eine qual für mich weil er in genau so einer Position war dass es beim schlucken immer leichten brechreiz ausgelöst hat. Nach ein paar tagen ist er dann von selbst raus gefallen. Seit dem tritt das immer häufiger und schlimmer auf. Einmal sind es gleich ganz viele auf einmal, dann sind es welche die wochenlang auf der mandel kleben, und gestern war es einer der 2cm Durchmesser hatte. Außerdem hab ich seit meinem ersten mandelstein auch zum ersten mal mandel angina bekommen die ziemlich heftig war. Meine frage ist nun ob irgendjemand weiß warum das erst auf einmal kam und ob man irgendwas dagegen machen kann zur Vorbeugung. Ich hab so einen großen würgereiz, dass ich sie mir nie selbst rausholen kann. Danke für jede hilfe

...zur Frage

Entzündung nach Weisheitszahn-OP? Aphten im Mund nach OP?

Hallo ihr Lieben,

ich habe eine Frage: Habe am Donnerstag alle vier Weisheitszähne raus bekommen. Die folgenden Tage verliefen wie üblich - am Freitag war eine Seite super angeschwollen, wurde aber von Tag zu Tag besser. Heute (6 Tage nach der OP) sieht man so gut wie gar nichts mehr von der Schwellung. Auch im Mund merke ich nur die üblichen Sachen. Meine Fäden wachsen ein bisschen raus, so merke ich nichts an Schmerzen. Das Einzige was bei mir ist: ich bin sehr anfällig für Aphten und habe deshalb vier genau zwischen Backe und Zahnfleisch (also beim Übergang und eine pro Seite vor der Wunde) bekommen. Dies schmerzt schon. Und eine weiße glatte Schicht habe ich am Zahnfleisch bei eine Wunde in der Nähe bekommen. Dies schmerzt aber überhaupt nicht wenn ich drüber geh. Deutet dies auf eine Entzündung hin oder ist das ganz normal ? Die Blasen sind das Einzige, sonst habe ich keinerlei Beschwerden, Schmerzen, abgeschwollen ist auch so gut wie alles. Vielen Dank!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?