Körper im freien Fall?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

danke für diese Weise antwort!

hab das problem schon gelöst falls es jemand brauch :D

also man berechnet hilfe der formel: s=0,5*(v0+v)t -->t= 3,793s

danach mit der formel: s=v0+0,5*a*t² (eigentlich sollte a g sein aber in unseerem fall nachdem die Luftwiderstands beschleunigung entgegenwirkt ) a --> 7,645 m/s²

danach rechnet man die differenz zwischen g und unserem a

und erhält 2,165 m/s²

und nun rechnet man die Kraft aus ( F=m*a) und kommt auf die 4.3 N :)

hoffe es hilft wenn es wer braucht :)

Wer einen 2kg schweren Geldbeutel hat, muss echt wissen, dass man den nicht einfach vom schiefen Turm runterwirft.

prohaska2 15.01.2016, 08:29

;-)))))

0

Was möchtest Du wissen?