Körper entwässern - zu viel Wasser im Körper

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du solltest es ärztlich abklären lassen, ob es sich wirklich um Wasser in den Beinen also Ödeme handelt oder ob es z.B. was muskuläres oder neurologisches ist...

Wasser in den Beinen kann man mit einem einfachen Daumendrucktest überprüfen. Einfach an einer Stelle mit dem Daumen ein paar Sekunden drücken. Wenn du den Daumen nun wegnimmst bleibt bei Wassereinlagerungen einen Delle welche sich nur sehr langsam zurückbildet. Mit dem Druck verdrängt man das Wasser aus dem Zwischenzellgewebe, dieses fließt nur sehr langsam wieder zurück... Wenn die Delle umgehend wieder verschwindet liegt kein Ödem also keine Wassereinlagerung vor! ...

Ohne Wassereinlagerung entwässern wäre gefährlich, da das Risiko einer Dehydrierung sehr hoch ist! ...

Ich habs grad getestet - jetzt hab ich schieß - die Delle bleibt :-( - verschwindet eher langsam

na toll :-( - ANGST!!!!

0
@EveDallas85

Du solltest zum Arzt und es entsprechend abklären lassen. Ursachen können vielfältig sein. Ödeme bekommt man relativ gut in den Griff.

0

Zum Arzt gehen. Meine Tante hatte dieses Problem auch. Wenn sich nicht rechtzeitig darum gekümmert wird kann es schwere Folgen hinter sich tragen.

OMG - ANGST!!! Was für Folgen???

0
@EveDallas85

Keine Ahnung über die genauen Folgen aber ich denke, dass es z.b. für deine Muskulatur, sowie Gelenke nicht allzu Gesund ist.

0

Damit solltest Du in erster Linie zu einem Arzt gehen. Das könnte an den Nieren liegen oder an Deinen Venen. Mache nicht einfach selbst den Doktor - sondern zeige es einem Mediziner und der wird dann entscheiden, was Dir gut tut. Gute Besserung!

Lagert magerquark wasser ein?

Hallo Und zwar versuche ich momentan meinen körper wieder zu entwässern nach den alkohol und nahrhaften feiertagen.ich habe gelesen,dass auch milchprodukte stark reduziert werden sollen,da diese auch wasser im körper binden.gilt dies auch für magerquark ?das fällt ja auch unter lactose produkte und Meine haupt eiweiss quelle ist nämlich magerquark (essentiell wegen sport).soll ich während der Entwässerungs phase darauf eher verzichten ? Ich ess eh nur 300 g davon circa am tag :) liebe grüsse

...zur Frage

Wann spüre ich erste Änderungen am Körper? Guter Plan?

Seit letzten Montag hab ich angefangen meine Ernährung umzustellen und habe seitdem auch 4 mal zuhause trainiert.

Vorerst grob mein Plan:
5 Sätze Liegestütze
5 Sätze Liegestütze kniend
4 Sätze Beckenheben
4 Sätze Latdrücken
4 Sätze Tisch rudern
4 Sätze Schulter Liegestütze
5 Sätze Kniebeugen
5 Sätze Ausfallschritte

Zur Ernährungsumstellung:

Verzicht auf Süßigkeiten chips usw... also keine Snacks
Verzicht auf Getränke Cola usw
(Nur Wasser, bisschen Milch ebenfalls)
Proteinreiche Ernährung und somit Verzicht auf Pizzen, Fertiggerichte, tiefgefrorenes usw...

Wann merkt man erste Änderungen? Irgendwas verbessern? Bin offen für eure Meinungen, danke schonmal.

...zur Frage

Wie entwässert man richtig?

jah die allgemeine frage steht eigentlich eh schon oben, ich frag deswegen weil ich und meine mutter zuviel wasser im körper haben (wir haben auch so ne supertolle neue waage gekauft die anzeigt dass wir beide ziemlich wenig fett im körper haben, dafür aber wirklich viel wasser, was man natürlich auch sieht weils bisserl schwabbelt).

meine frage ist jetzt, wie man richtig entwässert, dass es auch nicht gefährlich sein kann, also nix mit medikamenten, nur natürliche sachen :)

also was darf, soll, muss man essen oder trinken um zu entwässern, über welchen zeitraum, was muss man beachten, usw :) wär nett wenn das jemand genauer beantworten kann :)

dankeschön :)

...zur Frage

Mit destilliertem Wasser abnehmen?

Soweit ich weiß benutzen viele Bodybuilder destilliertes Wasser um auch den letzten % an fett aus ihren körper zu entnehmen. Könnte man dann also durch das Trinken von destilliertes Wasser abnehmen? Bzw den Fettanteil an seinem Körper verringern? Zb. An den Beinen oder an dem oberkörper?

:)

...zur Frage

Was ist das, Hautpilz?oder eine virus infektion?

Guten tag ich habe seite längerem ein Problem Mit meinen Oberschenkelinnenseiten, zudem auch auf den hoden

also meine Innenschenkel verändern sich mit wärme, eher schwitzen oder Wasserkontakt z.b Duschen, dies äusserts sich in folgendes, wenn die Haut trocken ist fühlt sie sich normal glatt und weich an, wird sie aber warm/schwitzt oder kommt wasser drauf, wird sie so art klebrig und rutscht nicht mehr desweiteren fängt es auch ohne haut auf haut kontakt zu brennen an. An den Oberschenklne sind dunkle ovale verfärbungen zu sehen aber nicht stark kaum sichtbar. Bei den Hoden ist es anders, dort sieht man wie sie leicht rot sind, wird aber viel röter wenn es warm ist oder ich schwitze zumal riechen sie dann, kleben jucken und brennen.

bei den schenkeln ist es ca eine handgroßefläche jeweils links und rechts dort wachsen auch sehr wenig haare

ich war schon beim Hausarzt und beim Hautarzt beide haben mir nur cortison Salben oder Tabletenn verschrieben

oder dann mal ne stärkere Zinksalbe hat aber auch nichts gebracht

zu den oberschenkeln noch. Die haut braucht einige zeit bis sie wieder weich wird z.b nach dem abtrocken vom duschen klebt die Haut regelrecht beim gehen wie als hätte man eine antischrutschmatte zwischen den Beinen dann braucht es so ca ne halbe stunde wenn ich nichs tu und es kühl ist das die haut wieder weich wird

alles hat damit angefangen als ich mich vor einem jahr Beim rasieren im Hoden bereich geschnitten habe erst fings beim hoden an und irgendwann merkte ich es auch bei den oberschenklen

Arbeiten ist nur noch mit schwerzen verbunden da ich viel gehen muss

ich hoffe mir kann wer weiterhelfen danke

mfg

...zur Frage

was ist entwässern

habe hier so entwässerung brausetabletten, auch hab ich gehört entwässert reis. was genau ist das ? wie oft sollte man das machen/einnehmen? sind das vielleicht hilfen zum abnehmen? bzw hat das auch positive auswirkungen auf hautbild ? ist schon klar das dann dem körper wasser entzogen wird, aber was genau heisst das im endeffekt?

auch habe ich 2 gegensätzliche meinungen zu viel wasser trinken gelesen: einmal das viel wasser trinken entwässert , dann wieder das zu viel wasser halt wasser ansetzt im körper. was stimmt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?